emblem
 
TTV Mühlhausen 1980 e. V.
22.11.2022   Wir über uns  Facebook  Mannschaften  click-TT  click-TT (Damen)  Termine  Turniere  Trainingszeiten  Vorstand  Fotos  Mitglied werden  Links  Für Mitglieder  Impressum     
vorherige Woche

 

Trainingscamp in den Weihnachtsferien

Neue Freizeitgruppe am Mittwochabend

 

nächste Woche

 

Startseite




unterstützt von JOOLA


Archiv

Trainingscamp in den Weihnachtsferien

Liebe Eltern,
der TTV Mühlhausen bietet in den Weihnachtsferien ein Übernachtungscamp an, das von Lizenztrainer Michi Pfeiffer geleitet wird. Es findet vom 27. bis 29. Dezember 2022 statt: Nähere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.
Sportliche Grüße
Michi Pfeiffer


Neue Freizeitgruppe am Mittwochabend

Für alle, die mal wieder Lust haben, ihren Tischtennisschläger rauszuholen, bietet der TTV Mühlhausen nun eine Gelegenheit an: mittwochs, 20.00 - 21.30 Uhr findet im Gymnastikraum der Kraichgauhalle das Training der Freizeitgruppe statt. Alle Neu- und Wiedereinsteigerinnen und -einsteiger sind herzlich willkommen!


Damen

SG Dielheim/Mühlhausen - SG Wiesloch/Heidelberg II    6 : 4

Gegen den Mitaufsteiger in die Verbandsklasse konnten beide Doppel mit Silvia Straeten/Tina Fauser und Laura Herrmann/Moni Görlich gleich zwei wichtige Punkte sichern. Danach gingen beide Einzel an die Gäste zum 2:2-Ausgleich. Laura bewies Nervenstärke und holte sich nach einem 1:2-Rückstand im fünften Satz den ersehnten Punkt. Und auch Moni konnte in der Verlängerung einen zusätzlichen Punkt zum 4:2 beisteuern. Silvia gab eine 2:1-Führung im zweiten Einzel nicht mehr aus der Hand, während Tina gegen Punkt eins verlor. Dann war es wieder Laura, die ihren Sahnetag erwischte und wieder im fünften Satz gewann. Moni verlor leider im fünften Satz, aber am Ende war es der erste Sieg der Damenmannschaft in dieser Liga. Die Punkte erzielten: D1 Silvia/Tina, D2 Laura/Moni, Silvia und Moni je 1x und Laura 2x.


Herren

TTC 95 Odenheim II - TTV Mühlhausen     9 : 2

TTV Mühlhausen - DJK Käfertal/Vogelstang    9 : 7

Mit viel Spirit zum Erfolg
Nachdem die Erste des TTV noch am Samstagmittag in Odenheim mit 2:9 unterlegen war, gelang ihr am Sonntag eine deutliche Leistungssteigerung. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung rangen die Mühlhäuser die DJK Käfertal mit 9:7 nieder und fuhren den ersten Saisonsieg ein. Schlechter hätte das Heimspiel gegen die Mannheimer allerdings nicht starten können: Alle Doppel gingen verloren. Doch die Kraichgauer wendeten das Blatt. Roman Frackenpohl besiegte Rebsam, Paul Reinhard stutzte Adlers Flügel, Manuel Zimmermann gewann knapp gegen Hackmann und Gerd Werner besiegte Recktenwald. Das 0:3 war gedreht: 4:3. Im hinteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt, da Frank Jentsch Mannheims Schwarz unterlegen war, am Nachbartisch jedoch Dieter Schreiber Mager in drei Sätzen besiegte. Starke Nerven brauchten die Zuschauer auch im zweiten Durchgang. Hier glänzten Reinhard und Zimmermann mit ihren zweiten Einzelsiegen und auch Jentsch behielt gegen Mager die Oberhand. Die Käfertaler kämpften sich allerdings zurück und konnten zumindest auf 8:7 aus Sicht des TTV 1 verkürzen. Das Schlussdoppel musste nun die Entscheidung bringen. Frackenpohl/Reinhard zeigten sich taktisch clever eingestellt und brachten den Sieg gegen Adler/Schwarz unter Dach und Fach.
Trotz des knappen Erfolgs kehrt keine Ruhe ins Mühlhäuser Lager ein. In der kommenden Woche stehen mit zwei Auswärtsspielen in Heidelberg und Ketsch ganz wichtige Spiele an. Hier möchten sich die Erste Luft im Abstiegskampf verschaffen.

FC Schatthausen - TTV Mühlhausen V    5 : 9

Auswärtssieg gegen den Tabellennachbar
Einen wichtigen Auswärtssieg fuhr die 5. Mannschaft gegen Schatthausen 1 ein. Nach holprigem Beginn (1:4 hinten) rauften sich die Spieler des TTV zusammen und waren am Ende mit nur einem weiteren Minuspunkt erfolgreich. Vor allem einmal mehr das stabile hintere Paarkreuz mit Christian Ohr (2x) und Lukas Pitz (1x) war hier ausschlagend für den Auswärtssieg. Den einzigen Punkt im Doppel erspielten Ralf Stiel/Lukas Pitz, in den Einzeln waren zudem Markus Viol 1x, Uwe Moch 1x, Ralf Stiel 2x, Manuel Pastorini 1x erfolgreich.

Pokal: SG Nußloch II - TTV Mühlhausen VI    4 : 1

Nur ein Spiel konnte gegen Nußloch gewonnen werden. Gespielt haben Christof Engel, Thomas Schmid und Uwe Jurecz.

TSV Rettigheim II - TTV Mühlhausen VI   1 : 9

Gegen ersatzgeschwächte Rettigheimer, welche nur mit zwei Stammspielern antraten, konnte von der Heimmannschaft nur Dieter Fuß gegen Lukas Pitz punkten. Lukas hat sich an diesem Abend insgesamt schwer getan, da er sein zweites Einzel auch erst im fünften Satz mit 15:13 gewinnen konnte. Die anderen Spiele liefen dagegen relativ glatt zu Gunsten von Mühlhausen. Vielen Dank an Sybille Scheiber, welche erstmals für die Sechste angetreten ist und ein Dank geht auch an Klaus Becker.
Nächste Woche steht dann das Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Eppelheim an.