emblem
 
TTV Mühlhausen 1980 e. V.
25.03.2003   Wir über uns  Facebook  Mannschaften  click-TT  click-TT (Damen)  Termine  Turniere  Trainingszeiten  Vorstand  Fotos  Mitglied werden  Links  Für Mitglieder  Hygienekonzept  Impressum     
vorherige Woche

 

Herren 1

Herren 2

Damen

Philipp Viertbester im Kreis

"Karibische Nacht": Gelungene Fete unter Palmen

 

nächste Woche

 

Startseite



Archiv

Herren 1

TTV Mühlhausen 1 - TTC Hirschhorn 1    9 : 1

Weiterhin auf Kurs bleibt die 1. Herrenmannschaft in der Kreisliga. Im Spiel gegen die Gäste aus dem Odenwald war der Sieg nie gefährdet. Die Punkte erspielten in den Doppeln: Bernd Vogel/Bernd Frauenfeld, Matthias Weyerhäuser/Christian Börchers und Frank Jentsch/Ralf Stiel. Einzelerfolge für den TTV verbuchten Bernd Vogel (2), Matthias Weyerhäuser, Christian Börchers, Ralf Stiel und Bernd Frauenfeld.

TTV Mühlhausen 1 - TTF Wiesloch 1    9 : 1

Zu ungewohnter Zeit am Samstag Nachmittag spielten die 1. Herren gegen die starken Gäste aus Wiesloch. Nachdem das Vorrundenspiel knapp mit 9 : 7 gewonnen werden konnte, hatten wir gehörigen Respekt vor diesem wichtigen Spiel. Doch schon in den Doppeln zeigte sich, dass die TTVler hier heute nichts anbrennen lassen wollten. Alle drei Doppel wurden nach tollen Ballwechseln gewonnen. Vorallem das vordere Mühlhäuser Paarkreuz mit Bernd Vogel und Herbert Lederer, war an diesem Nachmittag nicht zu bezwingen. Beide gewannen souverän ihre ersten Partien und sorgten für den 5:0-Zwischenstand. Matthias Weyerhäuser lieferte sich anschließend mit seinem Wieslocher Kontrahenten einen 5-Satz-Krimi, den er im entscheidenden fünften Satz mit 11 : 6 für sich entscheiden konnte. Keine Mühe hatte Ralf Stiel und Christian Börchers im hinteren Paarkreuz. Beide fuhren deutliche Siege für den TTV ein. Bernd Vogel blieb es dann vorbehalten, durch einen nervenstark herausgespielten 5-Satz-Erfolg (15 : 13 im fünften Satz) den deutlichen Sieg für die 1. Herren perfekt zu machen. Die 1. Herrenmannschaft hat nun noch ein schweres Restprogramm (drei Spiele) zu bewältigen. Am Freitagabend (20.15 Uhr, Gymnastikraum) kommt es zur bestimmt interessanten Partie gegen TTG Walldorf (Vorrunde 8 : 8), bevor die Mannschaft am Sonntagmorgen nach Waldhilsbach reisen muss.


Herren 2

TTV Mühlhausen 2 - TTG Walldorf 8   9 : 0

Die Mühlhäuser Spieler hatten es eilig mit dem Gewinnen, vielleicht ahnten sie schon, dass Achim Röttele sie und die Gegner nach dem Spiel im Vereinsraum mit seinen Kochkünsten überraschen und begeistern würde. Das Begegnung selbst war relativ unspektakulär. Lediglich der bereits angesprochene Achim Röttele musste bis zum 13:11 im fünften Satz kämpfen, um den Punkt einzufahren. Die weiteren Spiele wurden souverän gewonnnen, auch wenn der Gegner sicherlich stärker war, als das klare Ergebnis ausdrückt. Der Heimvorteil kam wieder einmal voll zum Tragen, denn mehrere Walldörfer Spieler hatten nach eigenen Aussagen Probleme mit den für sie ungewohnten Tischen.

Punkte für den TTV: Klaus Becker, Achim Röttele, Christian Becker, Gerhard Merx, Harald Bender und Dietmar Maier jeweils im Doppel und Einzel


Damen

TTC SG St. Ilgen - TTV Mühlhausen    8 : 3

Punkte für den TTV: Anne Klefenz, Agnes Klefenz, Susanne Brauer


Philipp Viertbester im Kreis

Bei der Kreisendrangliste am vergangenen Sonntag hat Philipp Günther einen hervorragenden vierten Platz belegt. Er steigerte sich von Spiel zu Spiel und brachte in seinem letzten Match sogar den amtierenden Kreismeister Holch (DJK Dossenheim) an den Rand einer Niederlage. Vorher schlug er u. a. die Dossenheimer Geiger, Göpfert und Lambert.

Bei den Schülern belegte Claudio d'Arrigo in der Endrunde den achten Platz.

Die Endrangliste der Mädchen geriet zu einer Art Vereinsmeisterschaft des TTV, da die Walldörfer Spielerinnen alle freigestellt waren, und sich sonst keine Konkurrenz aufgedrängt hat. Die Reihenfolge hieß hier schließlich: 1. Kayan Ho, 2. Janina Adler, 3. Susanne Brauer.


"Karibische Nacht": Gelungene Fete unter Palmen

Was sollte da auch schiefgehen? Frühlingswetter, die Tabellenführung für alle drei Herrenmannschaften, karibische Drinks und ein neu gestalteter Vereinsraum mit Palmen, was will man mehr? Spätestens als dann noch die karibischen Schönheiten eintrafen, war die Stimmung nicht mehr zu toppen. Auf die Fotos dieser Fete darf man gespannt sein...

Ein herzliches Dankeschön geht an den Hauptorganisator Achim Röttele, der wohl demnächst im Vereinsraum seinen zweiten Wohnsitz anmelden muss, und alle fleißigen Helfer.

Und, was ist eure Meinung zu dieser Fete? Schreibt doch mal ein paar Zeilen im TTV-Forum, wenn ihr Lust habt!


TV-Termin: Boll-Porträt in der ZDF-Sportreportage

Zum Auftakt der Europameisterschaften im italienischen Courmayeur zeigt das ZDF am Sonntag in der Sportreportage ein Porträt des Weltranglistenersten Timo Boll. Zu Wort kommen in dem etwa sechsminütigen Beitrag von Autor Oliver Becker neben Boll auch dessen Eltern, Bundestrainer Istvan Korpa, Heimtrainer Helmut Hampl und Hollands Nationalspieler Trinko Keen. Das Fazit des Autors: "Zehn Einheiten à 2,5 Stunden Tischtennis, plus Lauftraining, plus Krafttraining – doch weil Timo seit seinem vierten Lebensjahr Tischtennis vor allem SPIELT, hat Boll immer noch Spaß mit dem Ball!"

Weitere Fernsehtermine sind auf der Internetseite tischtennis.de zu finden.