emblem
 
TTV Mühlhausen 1980 e. V.
05.12.2006   Wir über uns  Facebook  Mannschaften  click-TT  click-TT (Damen)  Termine  Turniere  Trainingszeiten  Vorstand  Fotos  Mitglied werden  Links  Für Mitglieder  Hygienekonzept  Impressum     
vorherige Woche

 

Es gibt was zu feiern!

Einladung zu den Kreismeisterschaften

 

nächste Woche

 

Startseite



Archiv

Es gibt was zu feiern!

Nicht vergessen: TTV-Weihnachtsfeier am Samstag

Liebe TTV-Mitglieder,
ein überaus erfolgreiches Jahr geht nun langsam zu Ende. Die Vorstandschaft und der Festausschuss freuen sich darauf, euch alle am

Samstag, 9. Dezember 2006, ab 18.00 Uhr
im Gymnastikraum der Kraichgauhalle in Mühlhausen

zur Weihnachtsfeier begrüßen zu können.


Einladung zu den Kreismeisterschaften

Austragungsort: Baiertal, Etten-Leur-Halle

Samstag, 09.12.2006
8.00 Uhr Schülerinnen A und Schüler A (Jg. 92 und jünger)
9.00 Uhr Schülerinnen C und Schüler C (Jg. 96 und jünger)
12.00 Uhr Schülerinnen B und Schüler B (Jg. 94 und jünger)
14.30 Uhr Mädchen und Jungen (Jg. 89 und jünger)
16.45 Uhr Seniorinnen und Senioren 40 (Jg. 67 und älter)
17.00 Uhr Senioren 50 (Jg. 57 und älter)
17.30 Uhr Jugend-Mixed
18.00 Uhr Juniorinnen und Junioren (Jg. 85 und jünger)

Sonntag, 10.12.2006
8.30 Uhr Herren C (Kreisklasse C und Kreisklasse B)
9.00 Uhr Herren A (Bezirksklasse und Bezirksliga)
12.00 Uhr Herren B (Kreisklasse A und Kreisliga)
16.15 Uhr Damen A (Bezirksliga und höher)
16.30 Uhr Herren S/A (offene Klasse, Verbandsklasse und höher)
18.30 Uhr Mixed

Alle Jugendlichen, die teilnehmen möchten, melden sich bitte bei Jugendleiter Christian Börchers an.

Erwachsene möchten sich bitte bis Dienstag, 5.12. bei Sportwart Gerhard Merx anmelden.

Die weiteren Details der Ausschreibung sind auf der Homepage des TTC Wiesloch-Baiertal zu finden.

Damen

TTV Mühlhausen - TTC Oberacker 2   3 : 8

Die Punkte für den TTV erspielten Silvia Straeten/Monika Görlich, Silvia Straeten und Agnes Klefenz.


Herren

TTV Mühlhausen 1 - TTC St. Ilgen 2   9 : 3

Eine spannende Partie lieferten sich die 1. Herren gegen den Tabellenvierten St. Ilgen. Nach der 2:1-Führung in den Doppeln baute der TTV seinen Vorsprung kontinuierlich aus; jedoch mussten die TTV-Akteure in allen Spielen hochkonzentriert zu Werke gehen, denn St. Ilgen blieb stets gefährlich. Die Punkte erspielten Axel Heck, Dominik Ruf (2), Christian Börchers (2), Matthias Weyerhäuser und Frank Jentsch.
Nachdem nun der härteste Verfolger Dossenheim am letzten Wochenende sein Spiel in Walldorf mit 9:7 verloren hat, führt die erste Mannschaft die Tabelle mit 16:0 Punkten und vier Punkten Vorsprung an. Zum Lokalderby und gleichzeitig auch letzten Spiel der Vorrunde empfängt die 1. Mannschaft am Dienstagabend (5.12.,20:15 Uhr) den TSV Rettigheim 1.

TTV Mühlhausen 2 - TTC Hirschhorn 1   9 : 2

Im letzten Spiel der Hinrunde erzielte die 2. Herrenmannschaft nochmals einen deutlichen 9:2-Erfolg gegen den Tabellenachten aus Hirschhorn. Lediglich Janis Heibel musste sich knapp im fünften Satz geschlagen geben sowie das Doppel Christian Becker/Alexander Pilz. Dafür blieb Christian auch in seinem zehnten Einzel ungeschlagen und schließt die Hinrunde mit einer Erfolgsquote von 100 % im hinteren und mittleren Paarkreuz ab - dicht gefolgt von Frank Jentsch, der nach zwei weiteren Siegen mit 17:1 die beste Bilanz der ganzen Klasse im vorderen Paarkreuz vorweisen kann. Die weiteren Punkte erzielten Janis, Ralf, Paul Pfeifer und Alexander sowie die Doppel Frank/Janis und Ralf/Paul.

ASV Eppelheim 3 - TTV Mühlhausen 3   2 : 9

Beim Tabellenletzten Eppelheim 3 musste der TTV ohne das vorderes Paarkreuz Herbert Lederer und Bernd Vogel antreten. Als es nach den ersten beiden Doppeln 0:2 stand, hatte man schon schlimme Befürchtungen, dass diese Begegnung sehr knapp ausgehen könnte. Aber als doch noch ein Doppel (Kayan Ho/Julian Markopolsky) knapp gewinnen konnte, ließen die TTV-Spieler in den Einzelpartien Ball und Gegner laufen und gewannen alle Matches. Punkte für den TTV: Alexander Pilz (2), Claudio d'Arrigo (2), Klaus Becker, Gerhard Merx, Kayan Ho und Julian Markopolsky.

TTV Mühlhausen 3 - SV Waldhilsbach 2   9 : 2

Wie geschmiert lief es im Spiel gegen Waldhilsbach, das auf Platz 4 in der Tabelle, einen Platz hinter dem TTV 3 stand. Zwar musste die Dritte Claudio d'Arrigo ersetzen, aber da Bernd Vogel und Herbert Lederer mit von der Partie und bestens aufgelegt waren, lief es von Anfang an gut für den TTV. Den ersten Doppelpunkt erzielten Bernd Vogel und Gerhard Merx. Im zweiten Doppel waren Herbert Lederer/Kayan Ho bereits aussichtslos im 3. Satz mit 0:2 Sätzen und 3:10 Punkten im Hintertreffen. Anschließend wehrten sie sage und schreibe 8 Matchbälle ab und gewannen das Match noch im fünften Satz. Nach starken Leistungen von Herbert und auch Bernd in den Spitzenpartien baute der TTV die Führung stetig aus. Anschließend waren es Alexander Pilz, Klaus Becker und Gerhard, die in ihren Einzelpartien nichts anbrennen liefen und die deutliche 7:2-Führung erkämpften. Zu guter Letzt verließen Herbert und Bernd nach tollen Spielen die Platte nochmals als Sieger und der doppelte Punktgewinn für den TTV stand fest.
Damit festigte die 3. Mannschaft den 3. Tabellenplatz in der Kreisliga.

TB 1889 Rohrbach 2 - TTV Mühlhausen 4   1 : 9

Mit einem deutlichen 9:1-Sieg in Rohrbach hat die 4. Herrenmannchaft die Tabellenführung verteidigt. Nächste Woche kommt es dann zum Spitzenspiel gegen Lobbach.
Es spielten: Achim Röttele (2), Holger Witt (1), Stefan Waldvogel (1), Tobias Fucks (1), Peter Rams (1), Enzo Innorcia (1)
Doppel: Röttele/Witt (1), Fucks/Rams (1)

TTV Mühlhausen 6 - TTG Walldorf 6   6 : 8

Ein erwartet knappes Ergebnis im Spiel des Tabellendritten TTG Walldorf 6 und dem Tabellenzweiten TTV 6, leider zu Ungunsten des TTV. Klaus Deißner hat wieder einmal seine überragende Form bewiesen und die Vorrunde mit einer 100% Bilanz im Einzel und im Doppel zusammen mit Herwig Marx erreicht. Klaus steuerte drei Punkte und einen Punkt im Doppel mit Herwig bei. Die übrigen Punkte für den TTV erzielten Uwe Jurecz (1) und Mark Jörgens (1).
Walldorf benötigt nun im letzten Spiel einen 8:0-Erfolg ohne Satzverlust, um dem TTV 6 vom zweiten Tabellenplatz zu verdrängen.


Jugend

TTV Mühlhausen 1 - TTV Leutershausen 1   8 : 0

Tabellenführer gegen den Tabellenletzen - das war die Ausgangslage für das Spiel gegen Leutershausen. Diese Aufgabe meisterten unsere Jungs am Sonntag morgen hervorragend, denn innerhalb von nur 45 Minuten stand der Sieg für sie fest. Die Punkte erspielten Normen Zimprich/Jona Kamuf und Kalun Ho/Daniel Thome, Normen (2), Jona (2), Kalun und Daniel.
Nach diesem Sieg steht die 1. Jugendmannschaft mit zwei Punkten Vorsprung weiterhin an der Tabellenspitze der Bezirksliga.

TTV Mühlhausen 2 - TTC Bammental 1   6 : 0

Einen deutlichen Sieg landete unsere 2. Jungenmannschaft gegen Bammental. Die Punkte erspielten Lukas Wiegmann/Micha Kütterer und Daniel Thome/Jonas Bender in den Doppeln und genannte Spieler in ihren jeweiligen Einzelpartien.