emblem
 
TTV Mühlhausen 1980 e. V.
24.10.2006   Wir über uns  Facebook  Mannschaften  click-TT  click-TT (Damen)  Termine  Turniere  Trainingszeiten  Vorstand  Fotos  Mitglied werden  Links  Für Mitglieder  Hygienekonzept  Impressum     
vorherige Woche

 

 

nächste Woche

 

Startseite



Archiv

Damen

TTC SG St. Ilgen 3 - TTV Mühlhausen   8 : 4

Punkte für den TTV: Silvia Straeten (2), Agnes und Anne Klefenz

TTV Mühlhausen - TTC Kronau   4 : 8

Punkte für den TTV: Silvia Straeten/Monika Görlich, Agnes Klefenz (3)


Herren

TTG Walldorf 3 - TTV Mühlhausen 1   1 : 9

Keine Blöße gibt sich die 1. Mannschaft in der Bezirksklasse. Am Dienstagabend gelang in stärkster Besetzung auch im dritten Spiel in Folge ein deutlicher Sieg. Nur ein Doppel wurde verloren. Die Punkte erspielten Carsten Köhler (2), Axel Heck, Dominik Ruf, Christian Börchers, Matthias Weyerhäuser und Dieter Blum. In den Doppeln waren Carsten/Axel und Christian/Matthias erfolgreich.

TTV Mühlhausen 1 - TSG Ziegelhausen 1   9 : 0

Ein weiteres überzeugendes Heimspiel lieferte die 1. Mannschaft am Mittwochabend gegen den Aufsteiger Ziegelhausen. Ohne unseren Punkt 1 Carsten Köhler, der kurzfristig verhindert war, dafür rückte Frank Jentsch in die Mannschaft (danke dafür!), war für den Aufsteiger in Mühlhausen nichts zu holen. Die Punkte erspielten die Doppel Christian Börchers/Matthias Weyerhäuser, Axel Heck/Frank Jentsch und Dominik Ruf/Dieter Blum. In den Einzeln gewannen alle genannten Spieler.
Nach diesem Sieg steht der TTV 1 mit 8:0 an der Tabellenspitze der Bezirksklasse. Alles andere als ein Fehlstart!

ASV Eppelheim 2 - TTV Mühlhausen 2   8 : 8

In einem spannenden Spiel musste die 2. Herrenmannschaft leider einen Punkt in Eppelheim lassen.
Punkte für den TTV: Frank Jentsch (2), Janis Heibel (2), Ralf Stiel, Paul Pfeifer (2) und in einem dramatischen Schlussdoppel Frank Jentsch/Bernd Frauenfeld

TTV Mühlhausen 2 - SG Wiesenbach 1   9 : 1

Gegen Wiesenbach ließen die Mühlhäuser nichts anbrennen. Der Erfolg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Lediglich der verletzungsbedingt angeschlagene Ralf Stiel musste nach drei knappen Sätzen den Gegnern den Ehrenpunkt überlassen. Endlich konnten auch einmal alle Doppel gewonnen werden: Frank Jentsch/Janis Heibel, Bernd Frauenfeld/Christian Becker, Ralf Stiel/Paul Pfeifer. Im Einzel waren Frank (2), Janis, Bernd, Christian und Paul erfolgreich.

TV Eberbach - TTV Mühlhausen 3   7 : 9

Das war ein hartes Stück Arbeit für den TTV 3. Auch Bernd Vogel war das erste Mal mit von der Partie und brachte gleich richtig Schwung in die Mannschaft. Er gewann mit Gerhard Merx das einzige Eingangsdoppel. Nach diesem 1:2-Rückstand lief nicht viel zusammen. Nur das vordere Paarkreuz mit Bernd und Alexander Pilz holte nach schönen Spielen Punkte für den TTV. Im zweiten Durchgang machten die gleichen Spieler wieder den Anfang bei der Punktejagd und plötzlich lief es auch beim Rest der Mannschaft besser. Klaus Becker punktete nach großem Kampf und auch Gerhard Merx konnte nach 0:2-Rückstand das Ruder noch herumreißen. Mit viel Elan ging auch Kayan in ihrem zweiten Einzel zu Werke und machte die 8:7-Führung vor dem Schlussdoppel perfekt. Den vielumjubelten Siegpunkt setzen dann wiederum Bernd/Gerhard im Doppel. Hier lagen sie bereits mit 2:0 Sätzen vorne, ehe die Eberbacher noch den Ausgleich schafften. Im fünften Satz waren die beiden TTV-Spieler aber wieder besser in Fahrt und machten den Sack zu.

TSV Wieblingen - TTV Mühlhausen 4   2 : 9

Nach "langer" Fahrt konnten die Herren 4 in Wieblingen einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg verbuchen. Die Gegner hatten nicht viel entgegenzusetzen und so war das Spiel relativ schnell vorbei.
Am nächsten Freitag geht es im ersten Heimspiel gegen die noch sieglosen Wiesenbacher.
Es spielten: Achim Röttele (2), Holger Witt (1), Julian Markopolsky (1), Stefan Waldvogel (1), Dietmar Maier (1), Peter Rams (1), Röttele/Maier (1) und Markopolsky/Rams (1).

TV 1846 Eberbach 4 - TTV Mühlhausen 5   4 : 8

Der weite Weg nach Eberbach hat sich für den TTV 5 gelohnt. Erst um 1:30 Uhr kam die Mannschaft wieder in Mühlhausen an!
Im Spitzenspiel (Tabellenführer gegen den Zweiten) gewann der TTV 5, wobei das Ergebnis deutlicher aussieht, als es war. Viele Spiele wurden erst im fünften Satz entschieden. Dennoch konnten beide Mannschaften nach dem Spiel bei einen oder auch zwei Bier übers Spiel diskutieren.
Punkte für den TTV: Peter Rams/Ismail Beyik, Peter (3), Ismail, Enzo Innorcia und Heiko Bartosch.

TTV Mühlhausen 6 - TSG Ziegelhausen 3   6 : 8

Die Begegnung zwischen dem Tabellenführer und dem Zweiten versprach Spannung. Die Gäste führten nach den Doppeln und dem ersten Durchgang mit 4:2. Die zweite Runde ging Unentschieden 2:2 aus und Ziegelhausen führte mit 6:4. Herwig Marx verkürzte auf 5:6 aus Mühlhäuser Sicht. Uwe Jurecz verlor sein nächstes Spiel, während Dogan Duman einen Sieg beisteuerte. Beim Stand von 6:7 war es nun Mark Jörgens Aufgabe, das Unentschieden und die Tabellenführung zu retten. Er musste sich leider mit 1:3 geschlagen geben.
Die Punkte für Mühlhausen erzielten: Uwe Jurecz (2), Herwig Marx (2), Dogan Duman und Mark Jörgens.
Vielen Dank auch an Mark für seinen ersten Einsatz in der Sechsten.


Jugend

TTV Mühlhausen - TTG EK Oftersheim   8 : 0

Die Punkte für den TTV erspielten Normen Zimprich/Jona Kamuf, Kalun Ho/Lukas Wiegmann, Normen (2), Jona (2), Kalun und Lukas.

TV Gorxheim - TTV Mühlhausen   1 : 8

Die Punkte für den TTV erspielten Normen Zimprich/Jona Kamuf, Kalun Ho/Lukas Wiegmann, Normen (2), Kalun (2), Jona und Lukas.

TTV Mühlhausen - TSV Viernheim 3   8 : 0 kampflos

Vielleicht waren unsere ersten Spielergebnisse in der Verbandsrunde so angsteinflößend, denn am Sonntagmorgen traten die Viernheimer nicht zu unserem angesetzten Spiel an. Schade!!

TTC 75 Neckarsteinach - TTV Mühlhausen   1 : 6

Am Freitagabend hatten die Schüler A ihr erstes Auswärtsspiel in Neckarsteinach zu bestreiten. Schon nach den Doppeln zeigte sich die technische und spielerische Überlegenheit der Mühlhäuser Jungs. Jonas Bender/Lukas Bartosch und Hendrik Merx/Leonhard Echterbeck gewannen ihre Doppel deutlich jeweils 3:0. Auch in den Einzeln setzten sich die Mühlhäuser gut in Szene und machten den Sieg perfekt. Die Punkte in den Einzeln erzielten Jonas (2), Leonhard und Hendrik.
Anschließend konnten sich die Jungs noch an einem leckeren Hamburger erfreuen.