emblem
 
TTV Mühlhausen 1980 e. V.
26.04.2022   Wir über uns  Facebook  Mannschaften  click-TT  click-TT (Damen)  Termine  Turniere  Trainingszeiten  Vorstand  Fotos  Mitglied werden  Links  Für Mitglieder  Impressum     
vorherige Woche

 

Gelungenes Ostercamp

TTV und Kraichgauschule: Bundesfreiwillige(r) gesucht

 

nächste Woche

 

Startseite




unterstützt von JOOLA


Archiv

Gelungenes Ostercamp

Teilnehmer des Ostercamps

Auch in diesem Jahr konnte in der Kraichgauhalle ein Trainingslager für den TTV-Nachwuchs stattfinden. An zwei Tagen trainierten 12 Kinder und Jugendliche unter der Leitung der TTV-Trainer Paul und Michi. Neben den vier intensiven Tischtenniseinheiten stand auch Training für die Sprungkraft, Kräftigung sowie Schnelligkeit auf dem Plan. Trotz der vielen Stunden in der Halle wurde auch Sonne getankt: Bei den „Kleinen“ ging es in einer Einheit auf den Spielplatz, die „Großen“ wärmten sich mit einer größeren Jogging-Runde durch Mühlhausen auf und das Camp endete mit einer schönen Fußballpartie auf dem Bolzplatz. Danke an alle Beteiligten für ein tolles Camp!


TTV und Kraichgauschule: Bundesfreiwillige(r) gesucht

Der Tischtennisverein Mühlhausen 1980 e. V. und die Kraichgauschule bieten ab September 2022 wieder eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst an. Alle Einzelheiten können der Ausschreibung Bundesfreiwilligendienst entnommen werden.


Herren

FC Külsheim - TTV Mühlhausen     0 : 9 n. a.

Das Unternehmen "Aufstieg in die Verbandsliga" scheint nach dem kampflos errungenen Sieg gegen Külsheim in Reichweite. Der Ersten fehlen rechnerisch nur noch zwei Siege aus den verbleibenden vier Spielen. Somit kann der Aufstieg theoretisch schon nach den nächsten beiden Heimspielen gegen Adelsheim (30.04.) und Käfertal (14.05.) besiegelt sein.

TSG Eintracht Plankstadt II - TTV Mühlhausen III    9 : 5

Erste Saisonniederlage
Der Abend startete denkbar schlecht mit dem Verlust der beiden ersten Doppel. Die Siege des formstarken Doppels um Lukas/Jan und die des vorderen Paarkreuzes um Till und Mike machten wiederum Hoffnung auf einen erfolgreichen Abend.
Leider konnten das mittlere und hintere Paarkreuz an diese Leistung nicht anknüpfen. Lukas und Jan verloren dabei jeweils im Entscheidungssatz. Der zweite Durchgang war quasi ein Spiegelbild des ersten. Auch dort konnten die Youngster vorne nicht bezwungen werden und die anderen blieben glücklos. Damit endete das Spitzenspiel 5:9 für die zur Rückrunde verstärkten Plankstädter.
Für den TTV aktiv waren: Mike Lober 2x, Till Kretschmer 2x, Felix Köhler, Sören Glasbrenner, Lukas Stiel 0,5x und Jan Rößler 0,5x.
Trotz dieser Niederlage spricht die Tabellensituation sehr für einen Aufstieg in die Bezirksklasse. Nichtsdestotrotz oder genau deswegen müssen die kommenden Spiele mit der nötigen Ernsthaftigkeit angegangen werden.

TTV Mühlhausen III - SG Nußloch    9 : 4

Dritte Mannschaft zurück in der Erfolgsspur
Nach der Niederlage in der vergangenen Woche gegen Plankstadt wurde die junge 3. Mannschaft ihren Aufstiegsambitionen gerecht und gewann das Spiel gegen Nußloch.
Das Spiel des Abends machte eindeutig Felix, der gegen den erfahrenen Hu in jedem Satz eine Aufholjagd startete. In den ersten beiden Sätzen noch glücklos, gelang es ihm, das 0:2 am Ende in ein 3:2 zu verwandeln. Nach fast 3 Stunden Spielzeit setzte der Captain Jan den Schlusspunkt mit seinem souveränen 3:0-Sieg.
Die Punkte für den TTV erzielten: Mike Lober 1,5x, Felix Köhler 1,5x, Sören Glasbrenner 2x, Jan Rößler 1x, Alex Pilz, 1,5x und Björn Glasbrenner 1,5x.
Vielen Dank an Alex und Björn fürs Aushelfen!

TTG 1947 Walldorf IV - TTV Mühlhausen III    2 : 9

Nächster Schritt in Richtung Meisterschaft
Im Spiel gegen Walldorf konnte die 3. Mannschaft den nächsten Sieg einfahren. Nach zwei Doppelsiegen musste der TTV lediglich ein Einzel abgeben. Nach circa 2 Stunden machte Till in einem engen Spiel den Sack zu und sicherte den 9:2 Sieg.
Die Punkte für den TTV erspielten: Mike Lober 2,5x, Till Kretschmer 2,5x, Sören Glasbrenner 1x, Jan Rößler 1x, Frank Freitag 1,5x und Manuel Pastorini 0,5x.
Danke an Frank und Manuel für's Aushelfen! Weiter geht es kommende Woche gegen Hockenheim.