emblem
 
TTV Mühlhausen 1980 e. V.
04.10.2011   Wir über uns  Facebook  Mannschaften  click-TT  click-TT (Damen)  Termine  Turniere  Trainingszeiten  Vorstand  Fotos  Mitglied werden  Links  Für Mitglieder  Hygienekonzept  Impressum     
vorherige Woche

 

TTV Mühlhausen engagiert neuen Trainer

 

nächste Woche

 

Startseite



Archiv

TTV Mühlhausen engagiert neuen Trainer

Trainingsgruppe Thomas Waldi

Trainer Thomas Waldi mit seiner Trainingsgruppe

Seit Anfang September heißt der neue Trainer des TTV Mühlhausen Thomas Waldi, der auf 30 Jahre Trainererfahrung zurückgreifen kann. Er hat jeweils mittwochs die Leitung des Jugendtrainings übernommen und bereitet danach auch die vielen talentierten jungen Erwachsenenspieler/innen auf die Verbandsspiele vor. Wir wünschen ihn auf diesen Weg viel Spaß und Erfolg bei uns!


Damen

TTV Mühlhausen - TTV Weinheim-West II    0 : 8

Leider mussten wir das Spiel kampflos abgeben. Trotz intensiver zweiwöchiger Bemühungen konnten wir keinen Ersatztermin finden und Silvia und Moni waren an diesem Samstag die einzigen, die spielen konnten. Bei einer Vierermannschaft ist klar festgelegt, dass die Mindeststärke bei 3 Spielerinnen liegt.


Herren

TTV Mühlhausen II - TTG 1947 Walldorf    4 : 9

Gegen die favorisierte TTG Walldorf 1 hatten die Herren 2 des TTV einen schweren Stand und mussten sich am Ende 4:9 geschlagen geben. Die Punkte für den TTV erspielten Dominik Ruf/Gerhard Steger im Doppel, sowie Cornelius Koch und der immer besser in Fahrt kommende Frank Jentsch (2x).

TV Brühl II - TTV Mühlhausen IV    5 : 9

Das erste Saisonspiel war der erste Gradmesser der etwas neuformierten Mannschaft. Da Christian Becker und Frank Freitag fehlten, brauchten wir Ersatz und wurden bei Markus Viol aus der 5. Mannschaft fündig. Zunächst lief alles nach Plan, 2 Doppel wurden gewonnen und im oberen Paarkreuz konnte Claudio d'Arrigo sein Spiel gegen die Nummer eins siegreich gestalten, Spielstand 2:3 aus Sicht der Gastgeber. In der Mitte gewann Dieter Blum erwartungsgemäß, während Alexander Pilz nach lockerer 2:0 Satzführung sein Spiel noch abgab. Noch unerfreulicher wurde es, als das hintere Paarkreuz beide Spiele zum Stand von 5:4 für Brühl abgab. Glücklicherweise konnten wir dank starker Spiele von Julian und Claudio im oberen Paarkreuz zu unserer Linie zurückfinden. Alexander und Dieter punkteten in der Mitte, so dass es dann Ralf Stiel vorbehalten war, den Schlusspunkt zu setzen und den ersten Sieg einzufahren. Fakt ist: Wir müssen uns steigern, wenn wir oben nicht nur mitreden, sondern auch mitspielen wollen.
Punkte: Julian 1, Claudio 2, Dieter 2,5, Alexander und Ralf 1,5, Christian 0,5. und

TTV Heidelberg III - TTV Mühlhausen IV    4 : 9

Mit Heidelberg trafen wir auf einen der Mitfavoriten, zudem noch auswärts. Ein frühes Eintreffen beim Gastgeber ermöglichte uns eine ausreichende Aufwärmphase, was sich als sehr nützlich erwies. Zunächst sah es nach einem klaren Ergebnis für den Gastgeber aus. Alle 3 Doppel wurden relativ eindeutig abgegeben. Allerdings kämpften wir uns nach überraschenden Siegen von Alexander Pilz und Julian Markopolsky im oberen Paarkreuz in die Partie zurück. Die Mitte spielte stark auf und brachte uns erstmals mit 4:3 in Führung, Ralf Stiel und Dieter Blum gewannen beide ihre Spiele. Im unteren Paarkreuz ging es 1:1 aus (Christian Becker holte den Punkt). Das Spiel stand nun auf des Messers Schneide. Dann jedoch gewannen unsere Punkte 1 bis 4 allesamt ihr zweites Spiel - teilweise sehr knapp - und zurrten unseren Sieg fest. Das kam doch letztlich recht unerwartet. Umso mehr konnten wir diesen wichtigen Sieg anschließend im Vereinsraum feiern.
Punkte: Julian, Alexander, Ralf und Dieter jeweils 2, Christian 1

TTV Mühlhausen III - TTV Mühlhausen VI    9 : 1

Im vereinsinternen Duell zwischen der großartig besetzten 3. Mannschaft und der ersatzgeschwächt angetretenen 6. Mannschaft siegte die 3. Mannschaft nicht ganz unverdient. Nur Klaus Becker und Peter Rams konnten für die 6. Mannschaft ihr Doppel gewinnen. Familie Lederer trat an diesem Abend zum internen Familienduell an: Papa Herbert und Sohn Simon spielten für die 3. Mannschaft, während Sohn Niklas die 6. Mannschaft verstärkte. Der erst 15-jährige Simon legte dabei bei seinem ersten Einsatz als Spieler der 3. Mannschaft gleich richtig los und besiegte nach starker Leistung Peter Rams.
Punkte für den TTV 3: Deissenberger/Pilz, Weyerhäuser/Meier, Weyerhäuser (2), Deissenberger, Herbert Lederer, Meier, Markopolsky, Simon Lederer

TV Brühl V - TTV Mühlhausen VII   1 : 9

Ein relativ kurzer Abend in Brühl, lediglich ein Doppel ging verloren. Die letzten drei Einzel des ersten Durchgangs gingen jeweils knapp im fünften Satz an den TTV. Die Punkte erzielten im Doppel Gerhard Merx/Niklas Lederer, Herwig Marx/Uwe Jurecz und im Einzel Paul Pfeifer (2), Gerhard, Niklas, David Fuss, Herwig und Uwe.

TTV Mühlhausen VIII - TSV Gaiberg    5 : 5

Gegen den TSV Gaiberg zeigte sich gleich zu Beginn das bekannte Problem des TTV Mühlhausen 8: Beide Doppel gingen verloren. Doch danach lief es besser und Saijoscha Heck, Matthias Kahl und Carsten Steigleder holten die ersten drei Punkte: 3:3. Saijoscha zeigte auch in seinem zweiten Einzel eine starke Leistung und holte den vierten Punkt für den TTV. Carsten Steigleder steuerte den letzten Punkt zum gerechten Unentschieden bei.


Schüler A

TTV Mühlhausen I - TTC SG St. Ilgen    6 : 3

Gegen den bisher stärksten Gegner konnten unsere Jungs mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugen und schickten die enttäuschte St. Ilger Mannschaft mit 6:3 nach Hause. Beide Doppel waren sehr eng, wobei Bastian und Jan Luca mit 3:2 Sätzen gewinnen konnten. Jan und Lukas verloren dagegen knapp mit 2:3. In den Einzeln zeigte sich, dass das intensive Training in den letzten Wochen so langsam Früchte trägt. Niklas Albuszies siegte in seinem ersten Einzel. Jan Rößler und Lukas Stiel konnten sich jeweils zweimal in die Siegerlisten eintragen und machten den Sieg perfekt. Damit steht unsere 1. A-Schülermannschaft mit 6:0 Punkten an der Spitze der Tabelle.

TTV Mühlhausen II - SG Wiesenbach    5 : 5

Gleich bei den ersten beiden Doppel konnten Alex/Leon und Jannis/Laurin punkten und lagen mit 2:0 Punkten vorne. Die nachfolgenden Einzel wurden alle verloren, so dass es 2:4 gegen uns stand. Danach lieferten sich Alex, Jannis und Leon spannende Spiele gegen die Wiesenbacher und somit stand es wieder 5:4 für uns. Leider konnte Laurin im letzten Spiel den Sieg nicht festmachen. (Laurin Meid)

SV Waldhilsbach - TTV Mühlhausen II    6 : 1

Am Mittwoch, 28.09. mussten wir gegen SV Waldhilsbach antreten. Alex Kunz, Jannis Filsinger, Nicolas Baumgartner und Laurin Meid kamen zum Einsatz. Leider war unser Gegner zu stark und wir verloren deutlich mit 6:1.


Schüler B

TTV Mühlhausen B1 - TTC Wiesloch-Baiertal     3 : 6

Am 21.09. fand das erste Verbandsspiel unserer Schüler-B-Mannschaft statt. Gegen die routinierte Mannschaft vom TTC Wiesloch-Baiertal zeigten unsere Jungs eine starke Leistung. Mit sehenswerten Ballwechseln wurde bereits in den Doppeln um jeden Punkt hart gekämpft. Hier mussten sich Patrick Hoffmann und Pascal Noe gegen das starke Doppel 1 von Wiesloch–Baiertal nach guter Leistung geschlagen geben. David Maier und Lukas Pitz konnten sich im 2. Doppel durchsetzten und den ersten Punkt für den TTV erspielen. Die Einstellung und der Einsatz stimmten auch bei den nachfolgenden Einzeln, in denen David und Patrick nochmals punkten konnten. Das von Philip Dörr gewonnene Einzel zählte leider nicht mehr.