emblem

TTV Mühlhausen 1980 e. V.
29. Januar 2019   Wir über uns  Facebook  Mannschaften  click-TT  click-TT (Damen)  Termine  Turniere  Trainingszeiten  Vorstand  Fotos  Mitglied werden  Links  Für Mitglieder  Impressum  Volksbank Kraichgau Cup  Tischtennis‑Grümpelturnier 
vorherige Woche

 

 

nächste Woche

 

Startseite



Saison 2018/19
Saison 2017/18
Saison 2016/17
Saison 2015/16
Saison 2014/15
Saison 2013/14
Saison 2012/13
Saison 2011/12
Saison 2010/11
Saison 2009/10
Saison 2008/09
Saison 2007/08
Saison 2006/07
Saison 2005/06
Saison 2004/05
Saison 2003/04
Saison 2002/03
Saison 2001/02
Saison 2000/01

Damen

SG-Dielheim/Mühlhausen - TTC Wiesloch-Baiertal     3 : 8

Mit (neuem) Ersatz konnten wir leider nur das Anfangsdoppel von Sybille Scheiber/Silvia Straeten gewinnen. Beide steuerten noch jeweils ein Einzel bei, aber mehr war an diesem Nachmittag nicht zu holen. Unser besonderer Dank geht an Miriam Kistner und Julia Krüger, die unsere Mannschaft heute wegen Erkältungswelle komplettierten.

1. TTC Ketsch III - SG-Dielheim/Mühlhausen II   5 : 5

Wie schon in der Vorrunde war es wieder ein enges, hart umkämpftes Spiel. Nachdem es im Doppel nicht rund lief, konnte Monika Görlich in allen drei Einzeln punkten. Tina Fauser und Agnes Klefenz steuerten jeweils einen Punkt bei.

SG-Wiesenb/Neckarst - SG-Dielheim/Mühlhausen III   2 : 8

Leider mussten wir uns mit 2:8 geschlagen geben. Es spielten Anne Klefenz, Jessica Lutz und Lena Mantz.
Die beiden Punkte konnte Jessica mit sehr guten Spielen erkämpfen.

SG-Dielheim/Mühlhausen III - SG Heidelberg-Neuenheim II   3 : 7

Auch in der Rückrunde konnten wir gegen Heidelberg-Neuenheim II nicht gewinnen. Es spielten Anne Klefenz, Elke Romanov und Sude Kolburan SSB, Doppel: Elke/Sude
Sude konnte leider keinen Punkt erzielen, hat aber sehr gut gespielt, und Elke hat ebenfalls Fortschritte gemacht. Die drei Punkte konnte Anne erzielen.


Herren

TTV Heidelberg II -  TTV Mühlhausen   9 : 2

Gegen den Tabellenführer aus Heidelberg, der bisher nur einen einzigen Minuspunkt aufzuweisen hat, reichte es für den TTV leider nur zu zwei Ehrenpunkten durch Stefan Waldvogel und Dominik Ruf.

TTV Mühlhausen V - DJK 1927 Dossenheim    7 : 9

Knappes Spiel gegen Tabellenführer
Ohne Ersatz und mit viel Mut ist die 5. Mannschaft zum Spiel angetreten, um möglicherweise dem Tabellenführer ein oder zwei Punkte abzuknöpfen. Lange sah es auch danach aus. Jan Rößler konnte seine gute Form mit zwei Siegen bestätigen und auch Poorya Farahani schaffte es, zwei Siege einzustreichen. Leider konnte man nach einer 6:4-Führung, den Sack nicht zu machen und musste sich erneut im Schlussdoppel 7:9 geschlagen geben.
Weitere Punkte für den TTV erzielten Jan Rößler/Sören Glasbrenner, Joachim Dopf und Markus Viol. Jetzt gilt es, an die Leistung anzuknüpfen und die Punkte gegen die anderen Gegner zu holen.

TTV Mühlhausen VI - SG-TSG Ziegelh. II    7 : 9

"Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen", war die einhellige Meinung beider Mannschaften. Hervorzuheben sind an dieser Stelle unser „Neuzugang“ Björn Glasbrenner und Christian Ohr, die beide je zwei Einzel und zusammen auch das Doppel gewannen. Die restlichen Punkte erzielten Christof Engel und Herwig Marx. Lukas Pitz und Uwe Jurecz gingen leider leer aus.

TTV Mühlhausen VII - TV Brühl III    8 : 2

Deutlicher Sieg gegen starken Tabellendritten
Schon in der Hinrunde und auch im Pokalhalbfinale machten die Herren des TV Brühl unserer Siebten das Leben schwer. So war man also gewarnt. Christian Ohr und Thomas Arians ersetzen dankenswerterweise den verreisten Kapitän Uwe Moch und den verletzten Gerhard Merx. Nach einer 5:0-Führung kam eine kleine Schwächephase, aber ein glänzend aufgelegter Klaus Becker und ein toller 'Ersatzmann' Thomas Arians bauten die Führung aus, ehe Christian mit seinem Sieg den doppelten Punktgewinn perfekt machte.
Die Punkte erspielten die Doppel (Frank Langhardt/Christian und Thomas/Klaus, im Einzel: Frank 1x, Klaus 2x, Thomas 2x und Christian 1x.

TTV Mühlhausen VIII - TTG 1947 Walldorf VII    9 : 1

Die Gäste vom TTG 1947 Walldorf 7 empfing der TTV Mühlhausen 8 mit Agnes Klefenz, Alex Dranov, David Maier und Matthias Kahl. In den Doppeln hatten Agnes/Matthias und Alex/David wenig Mühe. Auch in den Einzeln lief es gut. Gegen die Nummer eins von Walldorf hatten sowohl Alex als auch Anges zu kämpfen, konnten sich aber am Ende nervenstark durchsetzen. David gewann seine beiden Einzel souverän und so blieb die Niederlage von Matthias im ersten Einzel der einzige Punktgewinn für die Gäste. Ein verdienter Heimsieg!