emblem
 
TTV Mühlhausen 1980 e. V.
14.05.2012   Wir über uns  Facebook  Mannschaften  click-TT  click-TT (Damen)  Termine  Turniere  Trainingszeiten  Vorstand  Fotos  Mitglied werden  Links  Für Mitglieder  Hygienekonzept  Impressum     
vorherige Woche

 

Tischtennis findet großen Anklang

 

nächste Woche

 

Startseite



Archiv

Tischtennis findet großen Anklang

TTV Mühlhausen zieht positive Jahresbilanz

"Wir haben es geschafft, die Verbandsligaspiele der 1. Mannschaft als Sportereignisse zu etablieren,“ freute sich der Vorsitzende Ralf Stiel bei der Mitgliederversammlung des TTV Mühlhausen. „Die Kraichgauhalle war immer voll, und die Mannschaft hat schließlich den Klassenerhalt geschafft.“ Auch drei weitere Herrenmannschaften (2., 4. und 5.) konnten sich nach den Aufstiegen im Vorjahr in den höheren Klassen halten, nur eine, die Sechste muss wieder den Rückweg antreten. Die dritte und die siebte Mannschaft sind jeweils ohne Punktverlust Meister geworden und steigen in die nächsthöhere Klasse auf. Mit acht Herren-, einer Damenmannschaft und sieben Jugendmannschaften ist der TTV Mühlhausen weiterhin einer der größten Tischtennisvereine in Baden. Neben den fast 300 Verbands- und Pokalspielen waren die Aktiven des TTV bei verschiedenen Turnieren, Ranglisten und Meisterschaften dabei; die vereinsinternen Turniere (Jugend, Herren A und B) wurden erneut gut angenommen und hatten teilweise Rekordteilnehmerzahlen. Der Vorsitzende dankte allen, die zu diesem umfangreichen Sportbetrieb beitragen haben, vor allem Sportwart Gerhard Merx sowie den Trainern und Mannschaftsführern.

Silvia Straeten hat den Tischtennis-Ferienspaß hervorragend organisiert, und am nächsten Samstag (19. Mai) steht wieder das beliebte Zweiermannschaftsturnier um den „Volksbank Kraichgau Cup“ an.

Aber auch im geselligen Bereich war beim TTV Mühlhausen einiges geboten. Der Festausschuss mit den Vorsitzenden Silvia Straeten und Florian Voland organisierte die gemeinsame Weihnachtsfeier der Erwachsenen und der Jugend im „La Oliva“ Östringen sowie die Saisonabschlussfeier der 16 Mannschaften, die auch in diesem Jahr wieder als Meisterfeier begangen werden konnte. Ein weiterer Höhepunkt war der gemeinsame Ausflug von einigen TTV-Mitgliedern zur Team-Weltmeisterschaft nach Dortmund.

Ralf Stiel dankte dem gleichberechtigten Vorsitzenden Klaus Merx, der sich als Pressewart und Webmaster um eine kontinuierliche Berichterstattung kümmert und mit einer umfangreichen Werbeaktion die Sportfans auf die Tischtennis-Verbandsliga aufmerksam gemacht hat.

Kassenwart Christian Becker erläuterte, dass natürlich der größte Teil des Budgets für Training und Spielbetrieb aufgebracht wird. Der Zuschauerzuspruch bei den Heimspielen, größere Beitragseinnahmen und einige Spenden wirkten sich positiv auf die Kassenlage aus. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassier eine einwandfreie Buchführung.

Nach der problemlosen Entlastung der Vorstandschaft leitete der Vorsitzende Klaus Merx zu den Neuwahlen über. Die Vorstandschaft hatte das Ziel ausgegeben, die vielfältigen Aufgaben noch breiter zu verteilen. Da einige Positionen neu besetzt wurden, sind die Beteiligten optimistisch, dass das gelingen wird:

Vorsitzende: Ralf Stiel, Klaus Merx, Kassenwart: Christian Becker, Schriftführer: Matthias Weyerhäuser, Sportwart: Gerhard Merx, Pressewart: Klaus Merx, Gerätewart: Klaus Becker, Beisitzer: Carsten Köhler, Alexandro Chatzopoulos; Festausschuss: Florian Voland, Frank Freitag (Vorsitzende), David Fuß, Anne Klefenz und Christian Börchers; Kassenprüfer: Rüdiger Deissenberger und Joachim Dopf.

Die Vorstandschaft hatte auch eine Beitragsordnung vorgelegt, die von den Mitgliedern bestätigt wurde. Die wichtigste Neuerung ist die Einführung einer ermäßigten Gastmitgliedschaft für Aktive, die bereits in einem anderen Verein spielberechtigt sind.


Damen

TTV Mühlhausen - TTC KA-Neureut II (Finale)    4 : 3

Damen sind Verbandspokalsieger!
Damenmannschaft gewinnt den Verbandspokal
Durch den Pokalsieg in Mosbach haben sich die Damen die Teilnahme an den Deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen in Chemnitz vom 17. bis 20. Mai 2012 gesichert. Das erste Spiel gegen die TTG Neckarbischofsheim II gewannen Judith, Saskia, Silvia und im Doppel Judith/Saskia souverän mit 4:0. Im zweiten Spiel mussten wir gegen TTC Karlsruhe-Neureut II antreten und am Ende hieß es 4:3 für den TTV Mühlhausen. Die ersten beiden Spiele gingen leider verloren, dann holte Saskia den ersten Punkt. Im anschließenden Doppel mit Judith und Saskia konnte im 5. Satz der Ausgleich zum 2:2 gesichert werden. Nachdem Judith gewann und Saskia verlor, war es an Silvia beim Spielstand von 3:3 den Sieg perfekt zu machen. Es war Hochspannung pur, denn Silvia lag bereits mit 2:0 vorne, musste dann aber in den 5. Satz, den sie überglücklich mit 12:10 für sich entscheiden konnte.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg! Vielen Dank an die mitgereisten Fans und die gute Unterstützung auch durch unsere 3. Herrenmannschaft.

TTG Neckarbischofsheim II - TTV Mü. (Verb.Pokal, Halbf.)   0 : 4