emblem
 
TTV Mühlhausen 1980 e. V.
02.04.2007   Wir über uns  Facebook  Mannschaften  click-TT  click-TT (Damen)  Termine  Turniere  Trainingszeiten  Vorstand  Fotos  Mitglied werden  Links  Für Mitglieder  Hygienekonzept  Impressum     
vorherige Woche

 

TTV-Jungen bleiben doch Pokalsieger

Damen haben den Klassenerhalt gesichert

Meisterfeier am Sa, 5. Mai

Osterturnier in Neureut

 

nächste Woche

 

Startseite



Archiv

TTV-Jungen bleiben doch Pokalsieger

Landesschiedsgericht korrigierte die Vorinstanz

Die Berufung des TTV Mühlhausen hatte Erfolg: nachdem das Kreisschiedsgericht der 1. Jungenmannschaft den Kreispokal aberkannt hatte, weil Claudio d'Arrigo angeblich nicht spielberechtigt gewesen sei, hat das Landesschiedsgericht nun anders entschieden: die Aufstellung des TTV war in Ordnung, und damit bleiben die Jungen auch Pokalsieger. Wir wünschen den dreien nun viel Erfolg beim Verbandspokal!


Damen haben den Klassenerhalt gesichert

Das war knapp, aber verdient: die Damen des TTV Mühlhausen haben sich nun den 8. Platz und damit den Klassenerhalt in der Bezirksliga gesichert. Herzlichen Glückwunsch!


Meisterfeier am Sa, 5. Mai

Alle Spielerinnen und Spieler der Damen-, Herren- und Jugendmannschaften und alle Fans des TTV laden wir recht herzlich zur Meisterfeier am Samstag, 5. Mai 2007 in das Foyer der Kraichgauhalle ein. Beginn: 19.00 Uhr


Osterturnier in Neureut

Am Ostermontag finden die Damen- und Herrenkonkurrenzen des Osterturniers in KA-Neureut statt. Alle Informationen findet ihr unter ttc-karlsruhe-neureut.de.

Damen

Pokalendrunde: TTV - TTC Oberacker II   1 : 4

Das Endspiel um den Regionspokal TTV Mühlhausen - TTC Oberacker 2 endete 1 : 4. Den Ehrenpunkt für den TTV erspielte Matthias Kahl.


Herren

TTC St. Ilgen 1 - TTV Mühlhausen 1   1 : 9

Einen weiteren überzeugenden Sieg errang die 1. Mannschaft am Freitagabend gegen St. Ilgen. Nur ein Doppel wurde verloren. Damit baute der TTV 1 seinen Kontostand auf 34:0 in der Bezirksklasse aus. Die Punkte erspielten die Doppel Christian Börchers/Matthias Weyerhäuser und Dominik Ruf/Dieter Blum. In den Einzeln waren Carsten Köhler (2), Dominik, Christian, Matthias, Dieter und Frank Jentsch erfolgreich.
Im letzten Spiel der Verbandsrunde kommt es nach den Osterferien zum Lokalderby gegen Rettigheim.

TSG Heidelberg 2 - TTV Mühlhausen 2   3 : 9

Nach der schwachen Vorstellung in Sandhausen zeigte die 2. Herrenmannschaft in Heidelberg wieder eine deutlich ansprechendere Leistung und gewann klar und verdient mit 9:3. Für die Punkte sorgten: Frank Jentsch/Janis Heibel, Frank (2), Janis (2), Ralf Stiel, Christian Becker sowie unsere beiden Ersatzleute Rüdiger Deissenberger und Julian Markopolsky. Herzlichen Glückwunsch insbesondere an Rüdiger, der erst Mitte der Rückrunde nach Mühlhausen gekommen ist und nun sein erstes Spiel für den TTV gewinnen konnte.

TTV Mühlhausen 3 - ASV Eppelheim 3   9 : 3

Die 3. Mannschaft konnte nach drei verlorenen Spielen in Folge nun endlich wieder einen Sieg landen. Damit rückte sie wieder auf den 2. Tabellenplatz in der Kreisliga vor, der aber leider nicht zum Aufstieg in die Bezirksklasse berechtigt. Gegen die bereits abgestiegenen Eppelheimer lief es am Anfang ein bisschen holprig, nachdem wieder zwei Doppel verloren wurden. Nur Herbert Lederer/Kayan Ho konnten ihr Doppelmatch knapp im fünften Satz gewinnen. In den Einzeln war der TTV dann aber klar überlegen. Über seine gute Leistung freuen durfte sich auch der Neuzugang Rüdiger Deissenberger, der im vorderen Paarkreuz zweimal erfolgreich war. Die weiteren Punkte erzielten Herbert (2), Alexander Pilz (2), Klaus Becker und Gerhard Merx.
Zum letzten Spiel der Verbandsrunde muss die 3. Mannschaft nach den Osterferien nach Waldhilsbach reisen. Hier kann durch einen Sieg der 2. Tabellenplatz verteidigt werden.

TTV Mühlhausen 4 - TB 1889 Rohrbach 2   7 : 9

Wegen des Ausfalls von Achim Röttele entwickelte sich das Spiel gegen die im Mittelfeld platzierten Gäste aus Rohrbach von Anfang an sehr spannend. Es wurde um jeden Punkt gekämpft, aber letzendlich hatten wir am Ende knapp das Nachsehen und mussten die erste Saisonniederlage hinnehmen.
Hervorzuheben ist nur Stefan Waldvogel, der beide Einzel gewinnen konnte. Herzlichen Dank an Isi, der kurzfristig aushelfen konnte.
Es spielten: Holger Witt (1), Julian Markopolsky (1), Stefan Waldvogel (2), Dietmar Maier (1), Peter Rams (1), Ismael Beyik
Doppel: Stefan/Julian (1)

TV Mauer 3 - TTV Mühlhausen 6   8 : 1

Die ersatzgeschwächte Mannschaft hat nur einen Punkt (durch Mark Jörgens) erspielt.

TTG Walldorf 6 - TTV Mühlhausen 6   8 : 5

Das hoch gesteckte Ziel des Aufstiegs hat die Mannschaft in der Rückrunde nicht halten können. Die Mannschaft hat zwar hart gekämpft, aber am Ende wurde auch das letzte Spiel der Saison verloren. Es gab viele spannende und knappe Matches. Gespielt haben Klaus Deißner, Uwe Jurecz, Herwig Marx und Dogan Duman. Die Punkte erzielten Klaus (2), Uwe (2) und Herwig.