emblem

TTV Mühlhausen 1980 e. V.
19. März 2019   Wir über uns  Facebook  Mannschaften  click-TT  click-TT (Damen)  Termine  Turniere  Trainingszeiten  Vorstand  Fotos  Mitglied werden  Links  Für Mitglieder  Impressum  Volksbank Kraichgau Cup  Tischtennis-Grümpelturnier 
vorherige Woche

 

 

 

Startseite



Saison 2018/19
Saison 2017/18
Saison 2016/17
Saison 2015/16
Saison 2014/15
Saison 2013/14
Saison 2012/13
Saison 2011/12
Saison 2010/11
Saison 2009/10
Saison 2008/09
Saison 2007/08
Saison 2006/07
Saison 2005/06
Saison 2004/05
Saison 2003/04
Saison 2002/03
Saison 2001/02
Saison 2000/01

Damen

TTF Hemsbach - SG-Dielheim/Mühlhausen II   3 : 7

Im Auswärtsspiel in Hemsbach trat unsere Mannschaft in der Besetzung Agnes Klefenz, Monika Görlich, Tina Fauser und Miriam Kistner an. Nach der Punkteteilung in den Doppeln mussten wir uns in den Einzeln nur der Nummer Eins der Gastgeber geschlagen geben. Die Punkte erspielten Miriam und Agnes im Doppel und Tina (2), Miriam (2), Moni und Agnes im Einzel.


Herren

TTV Mühlhausen II - TTC Hockenheim II    9 : 4

Gegen den Tabellennachbarn aus Hockenheim konnte in heimischer Halle ein klarer Sieg gefeiert werden. Dies war sehr wichtig, da damit der Abstand zum Relegationsplatz auf fünf Punkte ausgebaut werden konnte. Bei noch zwei ausstehenden Spielen für Mühlhausen und noch drei Spielen für Viernheim, die aktuell auf dem Relegationsplatz stehen, ist der Klassenerhalt damit so gut wie gesichert. Die Punkte für Mühlhausen erspielten die Doppel Carsten Köhler/Dominik Ruf und Julian Markopolsky/Michel Zirkelbach sowie im Einzel je 2x Carsten, Julian und Dominik und 1x Thorsten Deck.

RSV Leimen - TTV Mühlhausen VI    9 : 3

Der Abend war schnell zu Ende, da wir nur zwei Doppel und ein Einzel gewinnen konnten. Gespielt haben Christof Engel, Sybille Scheiber, Thomas Arians, Christian Ohr und Uwe Jurecz. Vielen Dank an Sybille, die gerne wieder für uns spielen darf.

TTV Mühlhausen VI - TSG Eintracht Plankstadt IV   6 : 9

Eine knappe Niederlage, betrachtet man die Satzergebnisse. Von sechs Fünf-Satz-Spielen konnte der TTV leider nur zwei gewinnen. Mit einem Quäntchen mehr Glück wären zwei Spiele, die in der Verlängerung des fünften Satzes verloren wurden, auch noch drin gewesen. Gespielt haben Lennard Schleweis, Lukas Pitz, Herwig Marx, Björn Glasbrenner, Thomas Arians und Christian Ohr. An drei der sechs Punkte war Thomas beteiligt, der beide Einzel und zusammen mit Christian auch das Doppel gewann. Die restlichen Punkte erzielten Lennard, Björn und Christian.

TTV Mühlhausen VII - TSG 1902 Wilhelmsfeld    6 : 4

7. Mannschaft erringt Meisterschaft
Herren 7
Zwei Spieltage vor Abschluss der Saison erringt die 7. Mannschaft die Meisterschaft in der Kreisklasse C. Gegen die vor der Runde als Meisterschaftsfavoriten gehandelten Gäste aus Wilhelmsfeld kam es am Montagabend zu einem sehr ausgeglichenen Spiel. Einige schwer erkämpfte Fünf-Satz-Matches entschieden über das bessere Ende für den TTV 7. In den Doppeln starten wir noch mit sehr gemischten Gefühlen. So konnten Klaus Becker und Gerhard Merx eine 2:0-Satzführung nicht in den Siegpunkt umwandeln. Besser machten es unser Kapitän Uwe Moch und Frank Langhardt, die sehr souverän ihr Doppel mit 3:0 gewannen. In den weiteren Spielen machte Uwe einen sehr wichtigen Punkt gegen den sehr starken gegnerischen Zweier. Frank hatte eigentlich einen sehr guten Abend erwischt, brachte er den noch verlustpunktfreien Punkt 1 der Gäste fast an den Rande einer Niederlage. Doch im fünften Satz reichte es nicht für was Zählbares. Im zweiten Einzel versetzte uns dann Frank in alten Zeiten zurück – als die Sätze noch bis 21 Punkte gingen. Denn er verlor sehr unglücklich den fünften Satz nach sechs vergebenen Matchbällen mit 22:24. Gut, dass wir wieder Gerhard und Klaus im hinteren Paarkreuz am Start hatten. Beide behielten in ihren beiden Einzeln ihre weiße Weste. So konnte Gerhard in seinem zweiten Einzel den sechsten Siegpunkt und den Punkt zur Meisterschaft erspielen. Danke an Thomas Arians, Christian Ohr und Sybille Scheiber, die immer bei uns bereitwillig aushalfen. Ohne euch hätten wir das nicht geschafft!

TV Mauer VI - TTV Mühlhausen VIII    8 : 2

Am Montagabend war der TTV Mühlhausen 8 zu Gast beim TV Mauer 6 mit Silvia Straeten, Alex Dranov, Thomas Antoni und Matthias Kahl. Das Doppel Silvia/Alex war in drei Sätzen erfolgreich, doch Thomas/Matthias mussten sich knapp geschlagen geben. Danach verspielte Alex eine 2:1-Satzführung und verlor im fünften. Doch die folgenden sieben Einzel gingen alle relativ deutlich an Mühlhausen. Silvia, Thomas und Matthias gewannen souverän und auch Alex steigerte sich und gewann in drei knappen Sätzen. So stand am Ende ein deutlicher Auswärtssieg.


Jugend

TSV Wieblingen - TTV Mühlhausen III    7 : 7

TV Schwetzingen - TTV Mühlhausen III    1 : 8

1. TTC Ketsch IV - TTV Mühlhausen III    0 : 8

Am Samstag konnte zum Abschluss der Spielrunde gegen Ketsch ein unerwartet deutlicher Sieg eingefahren werden. Die Jungs waren alle gut drauf. Das konnte man schon bei den Doppeln sehen. Hier wurde nur ein Satz verloren und es stand schnell 2:0.
Auch bei den Spielen der ersten vier Einzel wurde lediglich ein Satz abgegeben. Die nächsten beiden Einzel der Positionen 1 und 2 waren dann aber sehr spannend. Beide Spiele wurden jedoch nervenstark im fünften Satz gewonnen. Somit war der Sieg mit 8:0 eingefahren. Wir spielten in der Aufstellung Jan Seeland, Linus Billmaier, Hendrik Häuser und Axel Heckmann.


Schüler B

TTC Hockenheim - TTV Mühlhausen II   6 : 0


Die nächsten Termine

in meinen Kalender eintragen Sa, 23.03.10:00SchB2TV Schwetzingen - TTV Mühlhausen II
Turnhalle Friedrichstraße neben der Tiefgarage Friedrichstraße, 68723 Schwetzin
 
in meinen Kalender eintragen Sa, 23.03.12:15J2TTG 1947 Walldorf - TTV Mühlhausen II 
Schulzentrum Schwetzinger Str. 95, 69190 Walldorf
 
in meinen Kalender eintragen Sa, 23.03.16:30D2SG-Dielheim/Mühlhausen II - TTC 1982 Lobbach 
Kraichgauhalle, Gymnastikraum Schulstr. 32, 69242 Mühlhausen
 
in meinen Kalender eintragen Sa, 23.03.19:00H3SV Waldhilsbach - TTV Mühlhausen III 
Mehrzweckhalle Waldhilsbach Schulstraße, 69151 Neckargemünd
 
in meinen Kalender eintragen So, 24.03.14:00SchB1TTV Mühlhausen - TSG 78 Heidelberg
Kraichgauhalle, Gymnastikraum Schulstr. 32, 69242 Mühlhausen
 
in meinen Kalender eintragen Di, 26.03.18:00SchA2TTC St. Leon-Rot 2013 e.V. - TTV Mühlhausen II 
Mönchsbergsporthalle (Gymnastikraum im UG) Schulstraße 3-9 (OT St. Leon), 68789
 
in meinen Kalender eintragen Di, 26.03.20:30H8TTV Mühlhausen VIII - TTC Wiesloch-Baiertal VI 
Kraichgauhalle, Eingang oben Schulstr. 32, 69242 Mühlhausen
 

Alle Termine


Geburtstagsgrüße

Allen TTV-Mitgliedern, die in dieser Woche ihren Geburtstag feiern, wünschen wir alles Gute und viel Glück im neuen Lebensjahr:
Carsten J.
Julian K.
Dietmar M.
Niklas W.
Ariane W.


Vorläufige Berichte

H7: SG Heidelberg-Neuenheim VI - TTV Mühlhausen VII    1 : 9

Auch im zweitletzten Spiel der Runde ließ die 7. Mannschaft nichts anbrennen. Einzig und alleine ein Doppel wurde den Heidelbergern gegönnt. Die Punkte erspielten Klaus Becker 2x, Gerhard Merx 2x, Christian Ohr 2x und Silvia Straeten 2x. Danke an Christian und Silvia die bereitwillig eingesprungen sind. Beide gewannen auch noch ihr Doppel souverän.

H6: TTV Mühlhausen VI - TTG 1947 Walldorf V    9 : 7

Ohne Drei gespielt Vier wäre der Skatausdruck für diesen Abend, der gut für die Sechste Mannschaft ausging. Durch die kurzfristige Absage von Lennard kam Uwe Moch aus der Siebten zum Einsatz und steuerte zwei Punkte bei. Vielen Dank für das Einspringen. Mann des Abends war Christian Ohr der zusammen mit Björn Glasbrenner zwei Doppel und beide Einzel gewann. Die restlichen Punkte erzielten das Doppel Thomas Schmid/Christof Engel, Björn und Thomas jeweils einen Punkt.

D1: TTC 1946 Weinheim III - SG-Dielheim/Mühlhausen    8 : 0

Ohne Worte - keine Chance!

D1: SG-Dielheim/Mühlhausen - TSV Am Viernheim    8 : 4

Dank (temporärer) Ersatzspielerin Janine, die für Laura einsprang, konnten wir das Spiel kalr für uns entscheiden. Sybille und Silvia gaben ihr Doppel ab, dafür überzeugten Lisa und Janine gemeinsam an der Platte. Bei den Einzeln war es nochmal in der Mitte spannden, aber aber Ende gewann Janine souverän ihre drei Einzel, Silvia konnte zwei Siegpunkte, Lisa und Sybille jeweils einen Sieg im Einzel zusteuern.