emblem

TTV Mühlhausen 1980 e. V.
27. November 2018   Wir über uns  Facebook  Mannschaften  click-TT  click-TT (Damen)  Termine  Turniere  Trainingszeiten  Vorstand  Fotos  Mitglied werden  Links  Für Mitglieder  Impressum     
vorherige Woche

 

Trainingscamp in den Weihnachtsferien

Schnuppertraining für Kinder

TTV-Jugend mit drei Mannschaften in nächster Runde

Mike Lober ist neuer Schülermeister

 

nächste Woche

 

Startseite



Saison 2018/19
Saison 2017/18
Saison 2016/17
Saison 2015/16
Saison 2014/15
Saison 2013/14
Saison 2012/13
Saison 2011/12
Saison 2010/11
Saison 2009/10
Saison 2008/09
Saison 2007/08
Saison 2006/07
Saison 2005/06
Saison 2004/05
Saison 2003/04
Saison 2002/03
Saison 2001/02
Saison 2000/01

Trauer um Maria Fellhauer


Trainingscamp in den Weihnachtsferien

Liebe Eltern,
in den Weihnachtsferien findet vom 27. - 29.12.2018 ein dreitägiger Lehrgang statt, welcher von Lizenztrainer Michi Pfeiffer geleitet wird. Nähere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.
Sportliche Grüße
Michael Pfeiffer


Schnuppertraining für Kinder

Liebe Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren,
wenn ihr Lust habt, ein bisschen Tischtennisluft zu schnuppern, kommt gerne vorbei. Jeden Montag von 17 bis 19 Uhr im Gymnastikraum der Kraichgauhalle Mühlhausen. Einfach unverbindlich vorbei schauen und Spaß haben!


TTV-Jugend mit drei Mannschaften in nächster Runde

Erfolge im Bezirkspokal

Die Jugend mit Christoph Hellebrand, Till Kretschmer und Björn Glasbrenner konnte sich im Viertelfinale deutlich mit 4:0 gegen den TTC Wiesloch-Baiertal durchsetzen und trifft jetzt im Halbfinale auf die TTG 1947 Walldorf.

Bei den Schülern A traf man in Viertelfinale bereits auf die TTG 1947 Walldorf und man konnte sich ebenfalls mit 4:0 durchsetzen. Es spielten Mike Lober, Lennard Schleweis und Joshua Schmitt.

Die Schüler B und Schüler C spielten am Samstag parallel ihre Halbfinal-Spiele bei der TSG 78 Heidelberg aus. Die Schüler B mit Finnian Ohr, Julian Kretz und Louis Zimmermann waren ihren Gegenern mit 0:4 unterlegen, wogegen die Schüler C mit Leo Weyerhäuser, Luis Becker und Liam Lesniak ihr Spiel souverän mit 4:0 gewinnen konnten.

Damit haben sich zwei Mannschaften fürs Halbfinale qualiifiziert und die Schüler C stehen im Finale gegen den TTC Wiesloch-Baiertal. Wir hoffen, dass die Pokalerfolgsgeschichten fortgeschrieben werden können und drücken weiterhin die Daumen.

Ein besonderer Dank geht an alle Betreuer, treue Fans und Fahrer.


Mike Lober ist neuer Schülermeister

Leo Weyerhäuser siegt bei den C-Schülern

Am Mittwoch fanden zwölf Schüler den Weg in die Halle zu den diesjährigen TTV-Meisterschaften der Schüler A und Schüler C. Während bei den jüngeren Schülern C nur drei Teilnehmer antraten, waren es bei den älteren Schülern A gleich neun.

Bei den C-Schülern wurde in einer Dreiergruppe gespielt. Hier konnte sich Leo Weyerhäuser den Vereinsmeistertitel sichern, gefolgt von Liam Lesniak und Timo Rams.

Die A-Schülern begannen mit Dreiergruppen, bei denen jeweils der Erstplatzierte und der beste Gruppenzweite ins Halbfinale kam. Dort standen sich dann Mike Lober und Joshua Schmitt sowie Till Kretschmer und Lennard Schleweis gegenüber. Mike und Till setzten sich in spannenden Spielen durch und machten den Titel unter sich aus. Ein sehr ansehnliches Spiel endete 3:1 für Mike Lober, somit ist er Schüler-A-Meister des TTV.

Glückwunsch zu solch einer tollen Leistung an alle Teilnehmer!

Sieger bei den Schülern: Mike und Till

v. l. n. r.: BuFDi Lukas Stiel, Mike Lober (Platz 1), Till Kretschmer (Platz 2) und stellv. Jugendleiter Jan Rößler

Am Mittwoch, den 28.11., finden die Vereinsmeisterschaften der Schüler B und der Jugend statt.


Damen

SG-Dielheim/Mühlhausen II - TTF Hemsbach    8 : 2

Im Heimspiel gegen Hemsbach ist das Ergebnis deutlicher, als es dem Spielverlauf entspricht. Lediglich ein Spiel konnte in drei Sätzen gewonnen werden, alle anderen Spiele gingen über vier bzw. fünf Gewinnsätze. Die Punkte für unsere Mannschaft erspielten Monika Görlich und Agnes Klefenz im Doppel, sowie Agnes (3). Moni (2) und Tina Fauser (2) im Einzel.


Herren

TTV Mühlhausen - VfB Mosbach-Waldstadt     4 : 9

TTV unterliegt trotz starker Leistung!
Besser als erwartet schlug sich die erste Mannschaft des TTV Mühlhausen im Heimspiel gegen den Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten aus Mosbach-Waldstadt. Mit etwas mehr Spielglück wäre sogar mehr möglich gewesen. Der TTV startete mit einer 2:1-Führung nach den Doppeln, wobei Schreiber/Köhler gegen das tschechische Spitzendoppel der Gäste nur knapp in fünf Sätzen verloren. Die von Punkt 1 bis 4 äußerst stark, mit gleich vier Tschechen besetzten Gäste gab es leider nur Niederlagen, wobei sowohl Dieter Schreiber (-9 im 5.Satz) als auch Axel Heck und Frank Jentsch eine gute Siegchance hatten. Carsten Köhler und Matthias Weyerhäuser waren ihren Gegnern deutlich überlegen und siegten jeweils glatt 3:0. Am Ende war das Ergebnis deutlicher als der Spielverlauf und ein Schlussdoppel absolut im Bereiche des Möglichen.
Die Punkte für den TTV erspielten: Dangel/Heck, Jentsch/Weyerhäuser, Carsten Köhler und Matthias Weyerhäuser.

TTV Mühlhausen VI - RSV Leimen    9 : 5

Die Grundlage für diesen hart erkämpften Erfolg waren die Doppel in einer nie dagewesenen Zusammenstellung: Till Kretschmer/Uwe Jurecz, Lukas Pilz/Christof Engel und Lennard Schleweis/Thomas Arians. Acht Spiele wurden erst im fünften Satz entschieden. Drei Doppel und die ersten drei Einzel brachte die Sechste mit 6:0 in Führung, ehe Leimen vier Punkte in Folge verbuchen konnte. Danach hatten Lennard, Christof und Uwe das Glück auf ihrer Seite; nur Lukas musste sich ebenfalls im fünften Satz im zweiten Spiel geschlagen geben. Lennard war an drei Punkten beteiligt und damit der Spieler des Abends. Lukas, Christof, Till und Uwe steuerten je einen Punkt zum Ergebnis bei.

SG-TSG Ziegelh. IV - TTV Mühlhausen VII    1 : 9

Wieder eine klare Angelegenheit für unsere Siebte: Nur das Doppel Klaus Becker/Gerhard Merx verlor knapp im fünften Satz. Alle anderen Spiele konnten teils klar gewonnen werden: Doppel Uwe Moch/Christian Ohr, Uwe (2), Klaus (2), Gerhard (2) und Christian Ohr (2). Danke an Christian fürs Aushelfen!

TSG 1902 Wilhelmsfeld - TTV Mühlhausen VII    3 : 7

Herbstmeister!
Das mit Spannung erwartete Spiel gegen die starken und verlustpunktfreien Wilhelsfelder entschied über die Herbstmeisterschaft in der Kreisklasse C. Die Mühlhäuser gingen nach langer Fahrt und sehr dunkler Halle aber richtig konzentriert zu Werke. Im Doppel holten Klaus Becker/Gerhard Merx gleich den ersten Punkt. Weiter ging es über Siege von Uwe Moch, Gerhard und Klaus. Zwischenstand 4:2 für den TTV. Jetzt galt es in der zweiten Runde die fehlenden zwei Punkte zum Sieg zu erspielen. Das gelang in überragender Manier durch Siege von Frank Langhard, Klaus und Gerhard. Danach wurde bis in die Puppen mit den anderen Mannschaften des TTV gefeiert.

TSG Eintracht Plankstadt VI - TTV Mühlhausen VIII    8 : 2

Mühlhausen spielte mit Nicolas Baumgartner, Alex Dranov, Thomas Antoni und Matthias Kahl. Schon nach den Doppeln Nicolas/Alex und Thomas/Matthias hatten wir einen 0:2-Rückstand und das wurde auch in den folgenden Einzeln nicht wirklich besser. Nicolas - der sein erstes Spiel für Mühlhausen 8 in dieser Saison spielte - gewann sein erstes Einzel nach starker Leistung und zeigte, dass er eine Verstärkung für uns ist. Im zweiten Einzel musste er sich aber knapp geschlagen geben. Alex holte dann den zweiten und letzten Punkt für den TTV, so dass es am Ende eine deutliche Niederlage gegen den alten und neuen Tabellenführer gab.

TTV Mühlhausen VIII - TV Mauer VI    9 : 1

Alex Dranov, Nicolas Baumgartner, David Maier und Thomas Antoni vom TTV Mühlhausen 8 empfingen am Dienstagabend die Gäste vom TV Mauer 6. Die Doppel Alex/Nicolas und auch David/Thomas waren jeweils in drei glatten Sätzen erfolgreich. Alex benötigte im ersten Einzel fünf Sätze zum dritten Punkt und verlor sein zweites Einzel später knapp. Aber Nicolas, David und Thomas spielen sehr souverän und hatten in den sechs verbleibenden Einzeln wenig Mühe. So endete das Spiel mit einem deutlichen 9:1-Heimsieg.


Jugend

TTV Mühlhausen II - TTC Weingarten     8 : 4

Joshua Schmitt und Björn Glasbrenner mussten sich in ihrem Doppel geschlagen geben, Cosmo Schmitt und Christop Hellebrand konnten jedoch sofort wieder ausgleichen. Spannend blieb das Spiel weiterhin, da sich Björn in seinen beiden Einzeln knapp geschlagen geben musste. Glückwunsch und Dankeschön an den aushelfenden Cosmo, der in überragender Form drei (!!) Punkte beisteuerte. Auch in toller Form zeigte sich Christoph, der auch seine beiden Gegner bezwingen konnte. Bei Joshua lief es im erstes Einzel gut, doch unterlag er knapp im zweiten Einzel. Alles in allem konnte die Mannschaft einen 8:4-Sieg ergattern und somit ihren ersten doppelten Punktgewinn in der Saison verbuchen.

TTV Mühlhausen II - SG Heidelberg-Neuenheim    4 : 8

Joshua Schmitt und Björn Glasbrenner konnten in ihrem Doppel den ersten Punkt erzielen. Das Doppel von Max Lober und Christoph Hellebrand konnte leider nicht gewonnen werden. In den Einzeln ging es spannend weiter: Schmitt und Lober konnten sich in ihren ersten beiden Spielen gegen die stark spielenden Gäste durchsetzen. Glasbrenner und Hellebrand gelang dies leider nicht. So stand es nach den ersten vier Einzeln 3:3. Danach schaffte es lediglich Björn Glasbrenner, noch einen weiteren Punkt für den TTV zu erzielen. Die übrigen Einzel wurden zum Großteil nur sehr knapp verloren, was zu einem Endstand von 8:4 für Heidelberg-Neuenheim und somit zu einer Niederlage für Mühlhausen führte.
Vielen Dank an Michel Zirkelbach für die tatkräftige Betreuung!

TTV Mühlhausen III - 1. TTC Ketsch IV    8 : 3

Im letzten Spiel der Vorrunde gab es gegen den starken Gegner aus Ketsch den dritten Sieg in Folge. Damit sind die Jungs weiterhin ungeschlagen und können als Tabellenführer in die Rückrunde gehen.
Es ging gleich gut los. Nach den Doppeln und der ersten Einzelrunde stand es bereits 5:1 für uns. Die nächsten vier Einzel verliefen dann ausgeglichen. Somit startete die Mannschaft mit einem beruhigenden 7:3 in die dritte Einzelrunde. Diese musste jedoch nicht ausgepielt werden. Bereits im ersten Einzel wurde das 8:3 eingefahren. Der Sieg war damit perfekt. Die Mannschaft hat - wie in allen Spielen der Vorrunde - wieder eine starke Leistung gezeigt. Der TTV hat in der Aufstellung Jan Seeland, Hendrik Häuser, Alex Heckmann und Nicolas Dudel gespielt.


Schüler A

TTV Mühlhausen - TTC Dietlingen     3 : 8

Am Sonntag kam es zu einem Favoritenduell zwischen dem vorher drittplatzierten TTC Dietlingen und unseren A-Schülern. Mühlhausen spielte mit Joshua Schmitt für den bei der Jugend aushelfenden Hendrik Häuser, seinem Bruder Cosmo, auf 3 der nach langer Verletzung genesene Jannik Ohr und Luca Engel. Nach anfänglichen Unentschieden in den Doppeln und im oberen Paarkreuz ging Dietlingen mit zwei knappen Siegen im unteren Paarkreuz in Führung. Diese Führung bauten sie weiter aus. Nur Cosmo konnte noch auf drei Punkte erhöhen. Jedoch: drei knappe Niederlagen im 5. Gewinnsatz machen Hoffnung für das Rückspiel.


Schüler B

TTG 1947 Walldorf - TTV Mühlhausen II    2 : 6

Das Doppel Louis/Julian holte die Punkte nach Hause. Das andere Doppel, Liam L/Liam M hat trotz ihres Einsatzes, den 2. Platz belegt. Bei den Einzeln von Louis (starker Gegner), Liam L. (gut gekämpft) und Liam M. (im 5. Satz ging der Siegpunkt dann an Walldorf) bekam Walldorf die Punkte. Lediglich Julians Einzel ging auf unser Konto. Die zweiten Einzel von Liam L. und Louis gingen leider auch verloren, so dass wir nach etwas mehr als einer Stunde mit zwei Punkten den Heimweg antraten.