emblem

TTV Mühlhausen 1980 e. V.
30. Oktober 2018   Wir über uns  Facebook  Mannschaften  click-TT  click-TT (Damen)  Termine  Turniere  Trainingszeiten  Vorstand  Fotos  Mitglied werden  Links  Für Mitglieder  Impressum     
vorherige Woche

 

 

nächste Woche

 

Startseite



Saison 2018/19
Saison 2017/18
Saison 2016/17
Saison 2015/16
Saison 2014/15
Saison 2013/14
Saison 2012/13
Saison 2011/12
Saison 2010/11
Saison 2009/10
Saison 2008/09
Saison 2007/08
Saison 2006/07
Saison 2005/06
Saison 2004/05
Saison 2003/04
Saison 2002/03
Saison 2001/02
Saison 2000/01

Damen

TTC Schwa-Gold St. Ilgen - SG-Dielheim/Mühlhausen    8 : 4

Nach den Doppel stand es noch unentschieden, aber dann war irgenwie nichts mehr zu holen. Die Punkte erspielten im Doppel Sybille und Silvia, im Einzel Laura und zweimal Lisa.

SG-Dielheim/Mühlhausen - TTC 1946 Weinheim III    1 : 8

Nur Lisa war der Ehrepunkt an diesem Nachmittag vergönnt, alle anderen Spiele endeten chancenlos 0:3. Es spielten Sybille, Silvia, Laura und Lisa.

TTC 1982 Lobbach - SG-Dielheim/Mühlhausen II   4 : 6

Im Auswärtsspiel in Lobbach konnten wir einen knappen Sieg erreichen. Nachdem die Punkte bereits in den Doppeln geteilt wurden, ging es in den anschließenden Einzeln genauso weiter. Erst beim Stand von 4:4 konnten wir durch den Gewinn der beiden letzten Einzel den Sieg perfekt machen. Die Punkte erspielten Monika Görlich und Tina Fauser im Doppel, sowie Moni (2), Tina, Daniela Apfel und Agnes Klefenz im Einzel.


Herren

TTV Mühlhausen - FC Külsheim    8 : 8

Mit blauem Auge davon gekommen
Eigentlich war die Zielsetzung klar. Ein Sieg gegen Külsheim war angestebt. Leider hatten die Külsheimer etwas dagegen und am Ende konnte man froh sein, noch einen Punkt erkämpft zu haben. In den Eingangsdoppeln lief es schon nicht rund, und lediglich Dangel/Schreiber konnten für den TTV punkten. Anschließend gab es eine Punkteteilung im vorderen Paarkreuz, zwei Niederlagen in der Mitte und Punkteteilung im hinteren Paarkreuz, was nach Ende des ersten Durchgangs einen 3:6-Rückstand bedeutete. Da Fredrick Dangel sein zweites Match verlor, sah es beim 3:7 ganz nach einer Niederlage aus. Doch Dieter Schreiber, Frank Jentsch, Carsten Köhler, Matthias Weyerhaeuser und Jörg Hirsch brachten das Kunststück fertig, allesamt zu punkten und den TTV bei 8:7 erstmalig in Führung zu bringen. Doch dann war leider der Schwung zu Ende und Külsheim gewann verdient das Schlussdoppel. Alles in allem eine gerechte Punkteteilung, wenn sich der TTV auch mehr versprochen hatte.
Die Punkte für den TTV erspielten: Dangel/Schreiber 1x, Matthias Weyerhaeuser 2x, Frederick Dangel, Dieter Schreiber, Frank Jentsch, Carsten Köhler, Jörg Hirsch je 1x.

ASV Eppelheim III - TTV Mühlhausen VI    0 : 9

Sauber gelöst durch Till Kretschmer, Lennard Schleweis, Lukas Pitz, Christof Engel, Thomas Arians und Christian Ohr. Die Sechste ist auch im dritten Spiel in der Kreisklasse B1 ungeschlagen.

TTV Mühlhausen VI - TSG Rohrbach 1889     9 : 6

In der gleichen Aufstellung wie gegen Eppelheim mit veränderter Doppelaufstellung fing der Abend gut für den TTV an: alle Doppel wurden klar gewonnen. Danach gingen die nächsten drei Einzel an Rohrbach, wobei Lennard Schleweis nur denkbar knapp im fünften Satz an einem Sieg vorbei schrammte. Im ersten Durchgang konnte lediglich Christof Engel noch einen Erfolg verbuchen. So ging es mit 4:5 in die zweite Runde. Till Kretschmer hatte kein Problem in seinem zweiten Einzel und Lennard brachte dieses Mal sein Spiel in fünf Sätzen durch. Lukas Pitz, Thomas Arians und Christian Ohr komplettierten den Sieg für die sechste Mannschaft, die weiterhin ungeschlagen bleibt.

TTC Edingen-Neckarhausen III - TTV Mühlhausen VI    9 : 1

Die erste Niederlage dieser Runde war allerdings in dieser Höhe nicht ganz gerechtfertigt. Ein paar Spiele gingen knapp im fünften Satz verloren, nur Thomas Arians rettete den Ehrenpunkt. Es spielten auch noch Till Kretschmer, Lennard Schleweis, Lukas Pitz, Christian Ohr und Uwe Jurecz.

TTV Mühlhausen VII - TTG 1947 Walldorf VI    10 : 0

Die 7. Mannschaft verteidigt durch den klaren Sieg gegen Walldorf 6 den Platz an der Sonne. Die Siege erspielten: Uwe Moch/Frank Langhardt und Klaus Becker/Gerhard Merx im Doppel. Alle genannten Spieler errangen auch zwei Einzelerfolge. Das Highlight des Abends waren dann die original französischen Pasteten, die von unserem Mannschaftskameraden Frank spendiert wurden.

TTV Mühlhausen VIII - SG Heidelberg-Neuenheim VII   5 : 5

Am Dienstagabend waren Silvia Straeten, David Maier, Thomas Antoni und Jan Seeland die Gastgeber für die SG Heidelberg-Neuenheim VII. David und Thomas waren unser Doppel 1 und lieferten das erste spannende Fünf-Satz-Match. Am Ende stand eine knappe Niederlage in der Verlängerung des fünften Satzes. Silvia und Jan machten es besser und glichen - ebenfalls nach fünf Sätzen - aus. Spätestens jetzt war klar, dass die Zahl des Abends die "5" werden würde. Silvia brachte den TTV Mühlhausen 8 dann in Führung, doch David musste sich trotz 2:0-Satzführung und gutem Spiel am Ende geschlagen geben. Thomas und Jan konnten ihr erstes Einzel gewinnen und so führte Mühlhausen 4:2. Die folgenden drei Einzel gingen dann aber an Neuenheim, wobei David erneut eine sehr gute Leistung zeigte und denkbar knapp in der Verlängerung des fünften Satzes verlor. So war es dann Jan vorbehalten - natürlich ebenfalls in fünf spannenden Sätzen - den fünften Punkt für Mühlhausen zu holen und damit das Unentschieden zu sichern. Ein Duell auf Augenhöhe, welches an diesem Abend keinen Sieger verdient hatte.


Schüler A

DJK Wallstadt - TTV Mühlhausen     4 : 8

Mit einer tollen Leistung kann unsere Schülermannschaft die Tabellenführung weiter behalten. Nach zwei ganz wichtigen siegreichen Doppeln gespielt von Cosmo Schmitt und Luca Engel bzw. Joshua Schmitt und Hendrik Häuser ging es in die Einzel. Dort konnten dann Joshua (3), Luca (2) und Cosmo (1) die Punkte erringen.
Gratulation zu dieser tollen Mannschaftsleistung!