emblem

TTV Mühlhausen 1980 e. V.
11. Dezember 2018   Wir über uns  Facebook  Mannschaften  click-TT  click-TT (Damen)  Termine  Turniere  Trainingszeiten  Vorstand  Fotos  Mitglied werden  Links  Für Mitglieder  Impressum     
vorherige Woche

 

 

 

Startseite



Saison 2018/19
Saison 2017/18
Saison 2016/17
Saison 2015/16
Saison 2014/15
Saison 2013/14
Saison 2012/13
Saison 2011/12
Saison 2010/11
Saison 2009/10
Saison 2008/09
Saison 2007/08
Saison 2006/07
Saison 2005/06
Saison 2004/05
Saison 2003/04
Saison 2002/03
Saison 2001/02
Saison 2000/01

Damen

Spfr. Haßmersheim - SG-Dielheim/Mühlhausen    2 : 8

Mit Moni und Agnes ersatzgestärkt konnten wir das letzte Hinrundenspiel locker für uns entscheiden. Nur das Doppel Moni/Agnes und Silvia gegen die Nr. 1 ließen den Punkt liegen. Sybille setze sich trotz Rückstands im 4. und 5. Satz gegen die Nr. 1 durch, und alle anderen Einzel wurden dann ebenfalls gewonnen.

SG-Dielheim/Mühlhausen II - TV Brühl II    7 : 3

Im letzten Heimspiel der Vorrunde ist das Ergebnis deutlicher, als es dem Spielverlauf entspricht. Sechs Spiele gingen über fünf Sätze und um jeden Punkt wurde hart gekämpft. In der Besetzung Agnes Klefenz, Monika Görlich und Tina Fauser konnten alle Spielerinnen zwei Einzel für sich entscheiden und Moni und Tina waren auch im Doppel erfolgreich.


Herren

TTV Mühlhausen - BJC Buchen    8 : 8

Starke Mannschaftsleistung wird nicht mit Sieg belohnt!
Ein Spiel auf Messers Schneide, acht Fünf-Satz-Spiele, großer Kampf: eine starke Mannschaftsleistung bringt der Ersten einen Punkt gegen die favorisierten Buchener. Nach einen 1:2-Rückstand aus den Doppeln kam der TTV immer besser ins Match, punktete durch Freddy Dangel im vorderen, Axel Heck im mittleren, Carsten Köhler und Jörg Hirsch im hinteren Paarkreuz, so dass es nach Ende des ersten Durchgangs 5:4 für die Hausherren stand. Die Spannung blieb bis zum Schluss, denn durch Siege von Dieter Schreiber, Frank Jentsch und abermals Jörg Hirsch beim Vorsprung für den TTV - 8:7. Im Schlussdoppel hielt die Spannung bis zum letzten Ball: bei 2:1-Satzführung hatten Dangel/Heck Matchball im vierten Satz, der leider nicht genutzt werden konnte. Am Ende gab es eine knappe 8:11-Niederlage im fünften Satz und das Unentschieden war perfekt. Trotzdem war das ein wichtiger Punktgewinn im Abstiegskampf.
Die Punkte für den TTV erspielten: Jörg Hirsch 2x, Köhler/Hirsch, Freddy Dangel, Dieter Schreiber, Axel Heck, Frank Jentsch und Carsten Köhler.

TTG 1947 Walldorf - TTV Mühlhausen     Vorschau

Vorrundenabschluss in Walldorf
Im Kampf gegen den Abstieg kommt es am letzten Vorrundenspieltag zum wichtigen Duell bei der TTG Walldorf. Durch einen Sieg könnte sich der TTV etwas von den Abstiegsrängen absetzen.
Di, 11.12.2018, 20 Uhr, Sporthalle des Gymnasiums Walldorf

TTV Mühlhausen II - DJK Käfertal    0 : 9

Leider konnten wir an diesem Termin nur zwei einsatzbereite Spieler finden, sodass wir Käfertal den Sieg kampflos überlassen mussten.

1. TTC Ketsch III - TTV Mühlhausen II    5 : 9

Um 10 Uhr morgens direkt nach der TTV-Weihnachtsfeier durfte die 2. Mannschaft in Ketsch zum letzten Verbandsspiel der Vorrunde antreten. Insider wissen sicherlich, welchen Kraftakt dies darstellt. Doch dieses Mal hatten wir trotz der Feier sechs Spieler gefunden, die den widrigen Umständen der Spielansetzung trotzten. Der Start mit 3:0 Doppeln, den Matthias Weyerhäuser im Einzel noch auf 4:0 erhöhte, sorgte gleich für klare Verhältnisse, die wir auch nicht mehr aus der Hand gaben. Punkte für den TTV holten im Doppel Matthias Weyerhäuser/Dominik Ruf, Julian Markopolsky/Thorsten Kräwer, Michel Zirkelbach/Stefan Waldvogel und im Einzel Matthias, Michel, Dominik 2x, Stefan 2x.
Zum Ende der Vorrunde belegt der TTV in der Bezirksliga Nord mit 10:8 Punkten den 6. Platz - allerdings punktgleich mit dem Tabellenvierten. Eine Erwähnung wert sind unsere beiden Doppel mit Matthias/Dominik und Julian/Thorsten, die beide mit einer Bilanz von 4:0 noch ungeschlagen sind.

TTC Hirschhorn II - TTV Mühlhausen V    1 : 9

Eindeutiger Sieg beim Tabellennachbarn
Mit der Erwartung auf einen langen Tischtennisabend ist die 5. Mannschaft nach Hirschhorn gefahren. Nachdem jedoch das erste Doppel verloren wurde, gab die Mannschaft kein Spiel mehr aus der Hand, fuhr einen souveränen Sieg ein und konnte sich somit von den Abstiegsplätzen absetzen.
Die Punkte für den TTV erzielten Sören Glasbrenner (2,5), Mike Lober (1,5), Jan Rößler, Poorya Farahani (1,5), Joachim Dopf und Thilo Krähmer (1,5).

TTV Mühlhausen V - TV Schwetzingen    9 : 0

Deutlicher Sieg zum Abschluss der Hinrunde
Ein Sieg, der über den ganzen Abend ungefährdet war, ist ein schöner Abschluss und ein gutes Beispiel dafür, was es ausmacht, ohne Ersatz zu spielen. Es war das dritte Spiel in Folge in Vollbesetzung und auch das dritte Spiel in Folge, bei dem man punkten konnte. Jan Rößler und Mike Lober konnten im vorderen Paarkreuz ihre gute Leistung der Hinrunde bestätigen. Bei Florian Voland ist nach dem Sieg hoffentlich der Knoten geplatzt. Poorya Farahani konnte ebenso wie Joachim Dopf und Thilo Krähmer seine gezeigten Leistungen bestätigen und einen Punkt zum Sieg beisteuern.

TTV Mühlhausen VI - SG-Wiesenbach/Bammental II   9 : 0

Mit einer sehr gemischten Mannschaft in sehr kurzer Zeit eindeutig gewonnen (Spielende bereits 20.59 Uhr) und die Vorrunde auf Platz 5 in der Tabelle beendet. Vielen Dank an unsere Gastspieler Klaus Becker, Christian Ohr aus der siebten und Björn Glasbrenner, David Maier aus der achten Mannschaft.

TTC Wiesloch-Baiertal VI - TTV Mühlhausen VIII    5 : 5

Der TTV Mühlhausen 8 trat am Donnerstagabend in Wiesloch gegen den TTC Wiesloch-Baiertal 6 mit Alex Dranov, Nicolas Baumgartner, David Maier und Thomas Antoni an. Die Doppel Alex/Nicolas und David/Thomas waren lange ausgeglichen und gingen leider beide knapp im fünften Satz an Wiesloch. Auch in den Einzeln war es knapp, aber hier konnte Mühlhausen aufholen. Nicolas holte den ersten Punkt für uns und auch David und Thomas gewannen ihr erstes Einzel. Alex brachte uns in Führung, doch Nicolas und David mussten sich im zweiten Einzel leider geschlagen geben. Thomas bewieß dann im zweiten Einzel erneut Nervenstärke und rettete Mühlhausen 8 das Unentschieden mit einem Fünf-Satz-Match.

TTV Mühlhausen VIII - RSV Leimen IV    10 : 0

Das letzte Heimspiel der Hinrunde gewann der TTV Mühlhausen 8 am Dienstagabend gegen den RSV Leimen 4. Mühlhausen spielte mit Björn Glasbrenner, Alex Dranov, Nicolas Baumgartner und David Maier. Die Doppel Björn/David und Alex/Nicolas gingen an Mühlhausen und auch in den Einzeln war Mühlhausen überlegen. Alex benötigte im ersten Einzel fünf knappe Sätze, und auch Nicolas gewann sein zweites Einzel in vier knappen Sätzen. Doch der Rest ging relativ klar an Mühlhausen, so dass am Ende ein deutlicher 10:0-Heimsieg stand.


Jugend

TTV Mühlhausen II - 1. TTC Ketsch II    8 : 5

Am Samstag spielte die J2 in der Aufstellung Mika Hagmann, Joshua Schmitt, Björn Glasbrenner und Cosmo Schmitt gegen den 1. TTC Ketsch. Nach den Doppeln sah es nicht gut für unsere Mannschaft aus, denn beide Doppel wurden verloren. Jedoch konnte Mika durch eine starke Leisung alle seine Einzel gewinnen. Björn und Cosmo gewannen zwei Einzel und Joshua konnte einen Punkt zum 8:5-Sieg beitragen.


Schüler A

SG-Niklashausen/Külsheim - TTV Mühlhausen     3 : 8

Am 2.12. spielte unsere Verbandsliga-Schülermannschaft in der Aufstellung Cosmo Schmitt und Jannik Ohr im oberen Paarkreuz und Luca Engel und Leo Weyerhäuser (als Ersatz für Hendrik Häuser) im unteren Paarkreuz. Nach zwei starken Punkten durch die beiden Doppel folgten dann spannende Einzel, in denen Cosmo (3), Luca (2) und Leo (1)Punkte errangen. Jannik konnte sich nach langer Verletzungspause wieder deutlich verbessern und verlor das zweite Spiel nur knapp mit 3:2. Danke ans Leo fürs erneute Aushelfen.

TTV Mühlhausen - TTV Weinheim-West     8 : 2

Am Sonntag kam es zum entscheidenden Shoot-out um die Herbstmeisterschaft zwischen uns als Tabellenzweiten und dem Tabellenführer aus Weinheim-West. Vor dem Spiel war klar, dass mindestens ein 8:3 nötig war, um den Tabellenplatz 1 zu erreichen. Mühlhausen spielte wieder mit Joshua und Cosmo Schmitt, Jannik Ohr und Luca Engel; Hendrik Häuser war leider verhindert. Nach zwei erneuten Siegen in den Doppeln ging Mühlhausen mit 2:0 in Führung. In beiden Paarkreuzen gingen die ersten Einzel 1:1 aus, oben gewann Joshua und unten Jannik sein Spiel. Zwischenstand also 4:2. Darauf folgte ein Doppelsieg im oberen Paarkreuz zum 6:2. Nun kam es zum spannenden Duell im unteren Paarkreuz, das sowohl Jannik als auch Luca gewannen. Somit wurden unsere Jungs mit 8:2 punktgleich mit Weinheim West (2.) und Dietlingen (3.) Herbstmeister. Glückwunsch und weiter so, Jungs!


Turniere

Herren Einzel Vereinsmeisterschaften   

Die Vereinsmeisterschaften 2019 im Herren-Einzel finden am Mittwoch, 9. Januar um 19:00 Uhr statt. Gespielt wird in den Konkurrenzen Herren A und Herren B (Split bei TTR 1500), die Vorrunde in Gruppen, danach im K.O.-System. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten - andernfalls keine Garantie zur Teilnahme.


Die nächsten Termine

in meinen Kalender eintragen Di, 11.12.20:00H1TTG 1947 Walldorf - TTV Mühlhausen  
Schulzentrum Schwetzinger Str. 95, 69190 Walldorf
 
in meinen Kalender eintragen Do, 13.12.18:30
  - 20:30
P U15Pokal Schüler A
 
in meinen Kalender eintragen So, 16.12. JugenJugend-Bezirksrangliste
Etten-Leur-Halle in Wiesloch-Baiertal
 
in meinen Kalender eintragen Mo, 17.12.18:00
  - 19:30
P U11Pokal-Finale U11 Bezirk Heidelberg
 
in meinen Kalender eintragen Mo, 24.12.
  - Sa, 05.01.
  Weihnachtsferien 2018/19
 
in meinen Kalender eintragen Mi, 09.01.19:00THerren Einzel Vereinsmeisterschaften
 
in meinen Kalender eintragen Do, 10.01.20:00H3TTV Mühlhausen III - SG Heidelberg-Neuenheim 
Kraichgauhalle, Gymnastikraum Schulstr. 32, 69242 Mühlhausen
 

Alle Termine


Geburtstagsgrüße

Allen TTV-Mitgliedern, die in dieser Woche ihren Geburtstag feiern, wünschen wir alles Gute und viel Glück im neuen Lebensjahr:
Christian B.
Luca E.
Lukas P.